Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Die Deutsche Kleiderstiftung begrüßt Vorstoß der Steuerbefreiung für Sachspenden

Der Deutschen Kleiderstiftung liegt Nachhaltigkeit sowohl im Umgang mit den Kleiderspenden als auch bei ihren Hilfsprojekten besonders am Herzen. Die aktuelle Debatte um die Vernichtung von Retoursendungen beschäftigt die Hilfsorganisation schon länger. Sie unterstützt daher jeden Versuch, Spenden attraktiver zu gestalten.

Bad Lippspringe. Am 17. Juni bietet der AWO Betreuungsverein in den Räumen des AWO Pflegeservice zuhause, Detmolderstraße 160 in Bad Lippspringe, von 15.00 bis 17.00 Uhr wieder eine kostenlose Sprechstunde rund um die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und rechtliche Betreuung an. Im persönlichen Gespräch können hier die individuellen Aspekte der Vorsorge und verschiedene Möglichkeiten für ein hohes Maß an Selbstbestimmung besprochen werden.

Aktionstag der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe - Viele Attraktionen und das Seifenkistenrennen

Bad Lippspringe (MH). Am Sonntag, 16. Juni, geht es im Arminiuspark mal wieder heiß her. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Lippspringe lädt zum diesjährigen Aktionstag an die Burgruine. Los geht der Tag für die ganze Familie ab 11 Uhr.

Neben Vorführungen der Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner zum Thema Feuerbekämpfung, gibt es noch zahlreiche weitere Attraktionen für Kinder, Familien. Für das leibliche Wohl ist durch Erbsensuppe sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Integriert in die Veranstaltung ist ab 11 Uhr das Seifenkistenrennen des Automobilclubs (AMC) Bad Lippspringe.

Samstag, 15. Juni 2019, Beginn 19.30 Uhr, Eintritt frei, veranstaltet von der Arbeitsgruppe Stolpersteine für Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Klezmer, das ist die Musik des osteuropäischen Judentums, die vor allen zu Hochzeiten und Festen gespielt wurde und auf keiner Feier fehlen durfte. „Eine Beerdigung ohne Weinen ist wie eine Hochzeit ohne Klezmer“ besagt ein altes Sprichwort.

Mordechaj Gebirtig (1877 - 1942) wird als einer der „letzten jiddischen Barden“ bezeichnet. Über 90 Lieder hat er der Nachwelt hinterlassen. Sein Repertoire ist vielfältig, vom einfachen Kinderlied über gesellige Trinklieder, gefühlvolle Liebeslieder bis hin zum politischen Arbeiterlied ist alles dabei. Seine Texte handeln über das Leben der kleinen Leute seiner Heimat, des jüdischen Viertels von Krakau. Hier wurde Mordechaj Gebirtig 1942 auf offener Straße von einem deutschen Besatzer erschossen.

„Jetzt mit Hochdruck an praxisreifen Lösungen arbeiten, um das Kükentöten zu beenden“

Kreis Paderborn (krpb). Ist das in Deutschland praktizierte millionenfache Töten von männlichen, nicht zur Schlachtung geeigneter Küken mit dem Tierschutzgesetz (TierSchG) vereinbar? Dieses fordert in §1 Satz 2, dass niemand ohne vernünftigen Grund einem Tier Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen darf. Anders formuliert: Können wirtschaftliche Interessen unterm Strich eine solche Tötung rechtfertigen? Denn schließlich geht es ja auch darum, Lebensmittel für den Menschen auf den Markt zu bringen. Genau mit dieser Frage hat sich das Bundesverwaltungsgericht beschäftigt und im heutigen Revisionsverfahren eine Entscheidung getroffen. Paderborns Landrat Manfred Müller: „Wirtschaftliche Interessen rechtfertigen zukünftig nicht mehr das Töten männlicher Küken. Es bleibt lediglich übergangsweise erlaubt, bis praxisreife Alternativen gefunden sind“. Die heutige Entscheidung schaffe Rechtssicherheit für alle Beteiligten, für die Behörden und Brütereien. Gleichzeitig betont der Landrat, dass jetzt mit Hochdruck daran gearbeitet werden müsse, die vorhandenen Alternativen praktikabel umzusetzen, um das Kükentöten zu beenden. „Wir haben diesen Rechtsstreit verloren, aber durch die grundlegende Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts hat der Tierschutz auf Dauer gewonnen“, so Müller.

Delbrücker SC: Der Vorverkauf für das Testspiel gegen den SC Paderborn 07 läuft bereits

Delbrück (MH). Der Vorverkauf läuft. Auch in diesem Jahr stößt das freundschaftliche Testspiel zwischen dem Erstligaaufsteiger SC Paderborn 07 und dem Westfalenligisten Delbrücker SC auf großes Interesse. Anstoß auf dem Delbrücker Laumeskamp ist am Freitag, 12. Juli, um 18.30 Uhr. Der Einlass ist bereits ab 17 Uhr.

Es gibt noch freie Plätze für Bad Lippspringer Schüler

Bad Lippspringe. Der Internationale Austauschdienst veranstaltet in den Sommerferien "Das internationale Klassenzimmer" in England. Es gibt noch einige freie Plätze für Schüler und Schülerinnen aus Bad Lippspringe, um die sich nunmehr Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren bewerben können.

Die Teilnehmer werden im Seebad Westgate bei englischen Gastfamilien wohnen: 2 Wochen wie ein eigenes Kind der Familie, so dass man den englischen Alltag so richtig kennenlernen kann.

Städtische Einrichtung in Bad Lippspringe feiert am 15. Juni ein Familienfest

Bad Lippspringe. Der städtische Kindergarten am Kirsperbaumweg in Bad Lippspringe feiert am kommenden Samstag, 15. Juni, sein 20-jähriges Bestehen. Zur großen Geburtstagsfeier ab 14.30 Uhr sind alle Familien herzlich eingeladen, die sich mit dem Kindergarten verbunden fühlen. Für das leibliche Wohl sowie tolle Spiele und Aktionen ist gesorgt. Die Erzieherinnen freuen sich auf viele nette Gespräche mit Kindern, Eltern und Ehemaligen.

Abwechslungsreiches Programm am 15. und 16. Juni in der Gartenschau

Bad Lippspringe. Am kommenden Wochenende, 15. und 16. Juni, dreht sich in der Gartenschau Bad Lippspringe alles um das Thema Wasser im Garten. Der Mustergarten „Halbmeier und Terra Flora“ lädt am Samstag und Sonntag zum großen Schwimmteich-Tag ein. Darüber hinaus können sich die Gartenschau-Besucher auf das Gebet der Religionen im GlaubensGarten, den Rosentanz und das Waldkonzert mit „TwoVoices“ freuen.

Bad Lippspringe (kar). Die "Harmonie" feiert weiter: Nach Festkommers und Geburtstagsfeier lädt der Männerchor für den 22. Juni zum Jubiläumskonzert in das Bad Lippspringer Kongresshaus ein. Die Gäste dürfen sich auf einen musikalischen „Spaziergang durch 100 Jahre Harmonie“ freuen. Die "Harmonie" wird den Abend nicht alleine bestreiten. Begleitet werden die 80 Sänger vom Streichquartett „LA FINESSE“. Vorsitzender Klaus Thiele spricht von einem besonderen Klangerlebnis: "Mit Charme, Können und beeindruckender Livepräsenz begeistern die vier Virtuosinnen Liebhaber der Genres Klassik, Filmmusik und Pop gleichermaßen."

Seite 3 von 116
DMC Firewall is a Joomla Security extension!