Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Fr., 23. Nov. 2018

Noch Geld im Fördertopf

Bei Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn

Paderborn. Für Maßnahmen von Organisationen, Projekten und Initiativen aus Paderborn, die die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel haben, stehen im Jahr 2018 noch Fördergelder zur Verfügung. Diese können bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn, Am Abdinghof 11, beantragt werden. Die Förderrichtlinie, das Merkblatt und der Antragbogen sind im Internet unter www.paderborn.de/gleichstellungsstelle-foerdergelder zu finden.

Bad Lippspringe/Schlangen. Die Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen veranstaltet am 24. November 2018, von 10.00 bis 12.30 Uhr, einen Tag der offenen Tür.

An diesem Tag haben die Viertklässler und ihre Eltern die Möglichkeit, die Gesamtschule kennenzulernen. Die Schülerinnen und Schüler dürfen in spannende Fächer wie Informatik, Spanisch, Latein, Bilingualer Unterricht, Darstellen und Gestalten, Naturwissenschaften und Hauswirtschaft hineinschnuppern. Danach gibt es für alle kleinen Besucher verschiedene Sportspiele in der Sporthalle zum Ausprobieren.

Integration durch Ausbildung zum Fußballschiedsrichter durch die NRW-Stiftung „Westfalenbeweger“

Bad Lippspringe. Im Rahmen einer Feierstunde im Vereinsheim des BV Bad Lippspringe wurde der Verein durch ein von Vereinskoordinator und Schiedsrichterobmann Bernd Aschhoff initiiertes Projekt „Integration durch Ausbildung“ geehrt. In Kooperation mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) in Arbeitsgemeinschaft mit der Gesamtschule Paderborn-Elsen bildet Aschhoff für den Verein neben jungen Schülern auch junge Flüchtlinge zu Schiedsrichtern aus. Durch diese Ausbildung wird jungen Flüchtlingen das Gefühl vermittelt, an- und aufgenommen zu sein. Sie nehmen am Vereinsleben teil, erhalten Kontakt zu Gleichaltrigen und übernehmen Verantwortung in unserer Gesellschaft.

Bad Lippspringe. Die Musiker des Kolping Musikvereins Bad Lippspringe hatten anlässlich des traditionellen Benefizkonzertes in das gut besuchte Kongresshaus eingeladen. So präsentierten die ca. 50 Musiker unter der musikalischen Leitung von Heiko Röder Ohrwürmer aus Filmmusik wie Harry Potter und das Krimi Medley Crime Time, die Ouvertüre Dichter und Bauer wie auch den Traditionsmarsch Kaiser Friederich. Farbiger Höhepunkt war die Luftballon Polka zu der der Solist Dominik Bee Luftballons im Rhythmus der Musik platzen ließ. 

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur veröffentlicht neuen Leitfaden zur Unterstützung des Breitbandausbaus mit erweiterten Förderbestimmungen

Kreis Paderborn (krpb). Der gestern erschienene Leitfaden des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur ebnet den Weg für noch mehr Turbointernet im Kreisgebiet. Bislang förderfähig waren Gebiete bzw. Adresskoordinaten mit einer aktuellen Versorgung von unter 30Mbit/s im Download. Nun dürfen auch Haushalte, die bislang mit Kupferanschluss mit mehr als 30 Mbit/s als versorgt galten, „mitgenommen werden“ . Sie dürfen damit schon während der geförderten Baumaßnahmen gleichzeitig ans Glasfasernetz angeschlossen werden. „Der kreisweite Antrag für Glasfaseranschlüsse in den Kommunen wird damit noch effektiver“, erklärt Landrat Manfred Müller. Die erweiterten Förderbestimmungen seien ein weiterer Meilenstein in Richtung einer möglichst vollständigen Versorgung aller Haushalte mit leistungsfähigen Gigabitanschlüssen.

Englische Familien freuen sich auf nordrhein-westfälische Jungen und Mädchen

Bad Lippspringe. Schüler aus Bad Lippspringe haben die Möglichkeit, im nächsten Jahr ihre Sommerferien in England zu verbringen: Vom 14. Juli bis 27. Juli oder vom 28. Juli bis 10. August. Ziel der beiden Schülerfahrten des Internationalen Austauschdienstes ist Thanet an der südost-englischen Küste. Jeder Teilnehmer erhält eine Gastfamilie, in der man während des Aufenthalts wie ein eigenes Kind der Familie lebt, und durch die man einen Einblick in die britische Lebensweise erhalten wird.

Auszeichnung für weitere Verbesserung der Händehygiene

Bad Lippspringe. Die bundesweite Aktion Saubere Hände, ins Leben gerufen vom Aktionsbündnis Patientensicherheit, dem Nationalen Referenzzentrum und der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, zeichnet die Karl-Hansen-Klinik nach nur einem Jahr nach Erhalt der Bronze-Zertifizierung mit dem Silber-Siegel aus.

Tag der offenen Tür am St. Vincenz-Campus für Gesundheitsfachberufe

Paderborn. „Türen auf“, heißt es am Samstag, 24. November 2018, zwischen 12 und 16 Uhr am St. Vincenz-Campus für Gesundheitsfachberufe. Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Ausbildungsberufe in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege sowie Hebammen/Entbindungspfleger und auch das Lehrerkollegium laden alle interessierten jungen Menschen und deren Familien herzlich ein, sich mit den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege zu beschäftigen und die St. Vincenz-Krankenhaus GmbH als Ausbildungsbetrieb kennen zu lernen.

Bezirksregierung stellt Ausbildungsberufe vor

Detmold. Die Bezirksregierung Detmold wird bei der Bürener Ausbildungsmesse am 23. und 24. November als eine der größten Ausbildungsbehörden in Ostwestfalen-Lippe teilnehmen und eine Reihe von Ausbildungsberufen vorstellen. Mitarbeiter und Auszubildende aus den Dezernaten für Personal und aus weiteren Fachdezernaten geben Einblicke: in das Bewerbungsverfahren, den Ausbildungsablauf und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Bezirksregierung.

Ab sofort in der Tourist-Info erhältlich

Paderborn. Am Freitag, 23. November, wird der Paderborner Weihnachtsmarkt eröffnet. Auch in diesem Jahr können sich die Besucher wieder auf ein festliches Ambiente und gemütliche Glühweinbuden freuen. Egal ob roter oder weißer Glühwein, Kakao oder Feuerzangenbowle, Heißgetränke gibt es wie immer in den typischen Paderborner Weihnachtsmarkttassen.

Auch in diesem Jahr zeichnet Hans-Otto Bröckling, Vorsitzender des Paderborner Schaustellerverbandes, wieder für die Gestaltung verantwortlich. Für die 2018er Auflage wurde, wie auch in den vergangenen drei Jahren, helles Milchglas verwendet. Anlässlich des 950-jährigen Weihejubiläums des Imad-Doms ziert die Tasse in diesem Jahr eine Zeichnung des Paderborner Doms.

Seite 6 von 61
DMC Firewall is a Joomla Security extension!