Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Di., 20. Nov. 2018

Eltern reden mit

Neuer Jugendamtselternbeirat gewählt

Kreis Paderborn (krpb). Ferienbetreuung, Öffnungszeiten oder Platzvergabe – wenn es um die Betreuung ihrer Kinder im Kindergarten geht, gibt es viele Themen, bei denen Eltern mitsprechen wollen. Seit sieben Jahren gibt es deshalb den Jugendamtselternbeirat (JAEB) für den Kreis Paderborn, der jeweils für ein Kita-Jahr ernannt wird. Nun wurden die neuen Elternvertreter gewählt.

Bad Lippspringe. „Keine Revolution. Aber bis heute eine revolutionäre Idee. Die Genossenschaften. Ein Erfolgsmodell für uns alle.“ – so wirbt die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e. V. im Raiffeisenjahr 2018 für den genossenschaftlichen Gedanken. Anlass ist der 200. Geburtstag des Genossenschaftsgründers und Sozialreformers. Gemeinsam geht vieles leichter, das wusste nicht nur der Gründer der genossenschaftlichen Bewegung sondern auch bereits seit 40 Jahren die Bad Lippspringer Mitgliederjubilare, denen die Volksbank Paderborn, Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL eG, jetzt für ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft „Danke“ sagte.

Bad Lippspringe. 86 Jugendliche, Erwachsene und Familien erfüllen in diesem Jahr die Bedingungen des Sportabzeichens während der Abnahmetermine des TV Jahn Bad Lippspringe im Kurwaldstadion. Die feierliche Verleihung der Urkunden und Abzeichen durch den Vereinsvorsitzenden Jochen Raschke erfolgte am 14. November diesmal in der vereinseigenen TV-Jahn-Turnhalle.

Bad Lippspringe. In Abstimmung mit dem Kreis Paderborn und unter Berücksichtigung der Erfahrungen aus zwei Betriebsjahren setzt die Gartenschau Bad Lippspringe zeitnah eine Optimierung der Zaunanlage um, die das Gelände umgibt. Die neue Lösung ermöglicht eine dauerhafte Sicherung der Gartenschau mit ihrer hochwertigen Bepflanzung.

Projektgruppe "Belebung Innenstadt" beschließt Auftrag an CIMA GmbH aus Köln

Bad Lippspringe. Bekanntlich haben mehrere Investoren ihr Interesse an der Realisierung weiterer Einzelhandelsflächen in Bad Lippspringe bekundet. Bürgermeister Andreas Bee hat daraufhin eine Projektgruppe "Belebung Innenstadt" mit Vertretern aller politischen Parteien im Stadtrat, der Werbegemeinschaft und der Verwaltung eingerichtet, die eine erste Entscheidung getroffen hat. Die CIMA Beratung + Management GmbH aus Köln soll das von ihr erstellte Einzelhandels- und Zentrenkonzept fortschreiben.

Charlotte Prang berichtet über das „Leben mit Parkinson“

Schlangen. Zu einer Lesung zum Thema "Leben mit Parkinson" lädt diakonis am Dienstag, 20. November, um 16 Uhr in den Lüningshof in Schlangen ein. Der Eintritt ist frei. Charlotte Prang ist Parkinson-Betroffene und setzt sich auf literarische Weise mit ihrer Erkrankung auseinander. Dabei beleuchtet sie die Sicht der Betroffenen, Angehörige und des weiteren Umfelds und schildert das Leben mit seinen Höhen und Tiefen. Sie gibt Impulse für einen konstruktiven Umgang mit der Krankheit gemäß ihrem Motto: „Mr. Parkinson darf nicht siegen!“

Paderborn. Am 20. November beginnt im Mehrgenerationenhaus AWO Leo wieder ein Handy- und Smartphone-Kurs für Senioren. An zwei Dienstagnachmittagen erklären Schüler der Lise-Meitner-Realschule den Teilnehmern hier, wie diese ihr Handy oder Smartphone richtig bedienen. Beim Kompaktkurs „Word für Fortgeschrittene“ ab dem 21. November wird neben dem Schreiben umfangreicher Texte, auch das Erstellen von Vorlagen, automatisierten Inhaltsverzeichnissen und Serienbriefen behandelt. Anmeldung möglichst bis drei Tage vor Kursbeginn unter 05251/2906615. Info unter www.awo-Paderborn.de.

In der Tourist Information am Marienplatz

Paderborn. Am 23. November startet der Paderborner Weihnachtsmarkt. Ab sofort ist das beliebte Programmheft in der Tourist Information am Marienplatz erhältlich. Auf 32 Seiten finden sich wertvolle Tipps und Informationen zu adventlichen Konzerten, Messen, Adventsmärkten und Kulturveranstaltungen, die in der Zeit vom 23. November bis 26. Dezember in Paderborn und Umgebung stattfinden. Die Stadt Paderborn weist darauf hin, dass der deutsch-britische Weihnachtsgottesdienst nicht am 13. Dezember, sondern schon am Mittwoch, 12. Dezember um 19 Uhr im Hohen Dom stattfindet. Bedauerlicherweise hat sich ein Fehler im Programmheft eingeschlichen. Die Stadt bittet dies zu entschuldigen.
Das gesamte Programm finden Sie auch auf www.paderborn.de/weihnachtsmarkt .

Bad Lippspringe. Der Martinsumzug des Kindergarten St. Marien aus Bad Lippspringe ist jedes Jahr ein besonderes Erlebnis für Kinder und Eltern. Mit musikalischer Unterstützung des Kolping Musikvereins, einem echten Pferd und den liebevoll gestalteten Laternen zieht der Kindergarten St. Marien durch die Nachbarschaft.

Zuvor gibt es einen Gottesdienst und das Martinsspiel in der Kirche St. Marien. Dort erleben die Kinder die Geschichte von St. Martin hautnah. Denn nicht nur der heilige St. Martin hat geteilt, sondern wie auch in den Jahren zuvor die Kindergartenkinder. So konnten im Gottesdienst eine ganze Menge haltbarer Lebensmittel, Brettspiele und Puzzle an Franz Kooke von den Bad Lippspringer Engeln e.V. überreicht werden. An zwei Tagen in der Woche können Menschen, die aus finanzieller Not heraus nicht in der Lage sind selbst für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen, sich dort mit Lebensmitteln eindecken.

Paderborn. Am Dienstag, 20. November, 14 – 16 Uhr, findet im Gebäude I, Raum I1.407, der Universität Paderborn ein Workshop mit dem Thema „Die Kraft der Resilienz oder Wie persönliche Krisen erfolgreich bewältigt werden können“ statt. Referentin ist die Erziehungswissenschaftlerin Dr. Edith Rüdell. Für die Teilnahme am Workshop ist eine Anmeldung erforderlich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Worin besteht das Geheimnis mancher Menschen, Krisen und problematische Situationen erfolgreich zu meistern? Was zeichnet sie im Alltag aus und woher kommt ihre Widerstandskraft? Kann man auch als Erwachsener diese sogenannte Resilienz noch lernen? Diesen Fragen sollen auf dem Workshop diskutiert werden und mit wissenschaftlichen Ergebnissen zum Thema Resilienz erklärt werden. Gemeinsam können praktische Schlüsse für den Alltag und Möglichkeiten, selbst ein wenig resilienter zu werden, erarbeitet werden.

Seite 7 von 61
Our website is protected by DMC Firewall!