Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Buke. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Konrad Dommes zahlreiche der 53 Mitglieder im Saal Bendfeld begrüßen. Zuerst wurde der verstorbenen Mitglieder mit einer Schweigeminute gedacht. Im Jahresrückblick 2018 wurden wieder zahlreiche Aktionen des Vereins benannt. In den monatlichen Versammlungen wurden verschiedene Themen rund um die Rassegeflügelzucht behandelt. Auch fand wieder eine Studienfahrt statt, und zwar zum Tierpark nach Ströhen mit seinen über 600 Tieren.

Di., 19. Mär. 2019

TV Jahn wächst weiter

Bad Lippspringe. Auf der Jahreshauptversammlung des TV Jahn Bad Lippspringe konnte der 1. Vorsitzende Jochen Raschke zum 6. Mal einen Mitgliederzuwachs verkünden. Aktuell hat der Verein 1046 Mitglieder. Sportlich ist der Verein ebenfalls auf der Erfolgsspur. Der Abteilungsleiter der Turnabteilung Torsten Lappe konnte auf den Erfolg der Jugendprellmannschaft bei den Regionalmeisterschaft Mitte hinweisen, die sich mit der Meisterschaft die Fahrkarte zur deutschen Meisterschaft gesichert haben. Ebenso konnte der Abteilungsleiter der Judoabteilung Frederik Bröckling auf Erfolge auf Kreisebene berichten. Es wurden 8 von 13 möglichen Pokalen gewonnen (5 Kreispokale und 3 Schlosspokale).

Achtsamkeits-Spaziergang und Heilklimatische Wanderung in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Für Kurzentschlossene gibt es noch wenige Restplätze beim nächsten Achtsamkeits-Spaziergang am Freitag, 22. März, im Gartenschau-Gelände Bad Lippspringe. Auch bei der Heilklimatischen Wanderung am Sonntag, 7. April, sind noch Restplätze verfügbar.

Unter Anleitung einer erfahrenen Trainerin schulen die Teilnehmer des Achtsamkeits-Spaziergangs ihre Sinne und können Kraft für den Alltag tanken, während sie sich selbst als Teil der Natur erleben. Ziel ist die Stärkung des Bewusstseins für die eigene Person und das eigene Leben. Dadurch ist auch ein heilsamerer Umgang mit sich selbst möglich. Der Achtsamkeits-Spaziergang beginnt am 22. März um 15.00 Uhr am Haupteingang der Gartenschau, dauert 90 Minuten und kostet 10 Euro pro Person zzgl. Parkeintritt.

Keinen Müll verbrennen

Paderborn. Osterfeuer sind bei uns die beliebtesten und häufigsten Brauchtumsfeuer. Ursprünglich im Glauben wurzelnd, ist die Motivation zum Abbrennen von Osterfeuern heute vorwiegend in der Geselligkeit zu suchen. Das auch in diesem Jahr diese traditionellen Feuer im Stadtgebiet wieder brennen werden, lassen die dafür allmählichen entstehenden Haufen erkennen. Leider ist aber zu vermuten, dass dieses Brauchtum in Einzelfällen dazu missbraucht wird, illegale Müllverbrennungen zu tarnen. Das zumindest zeigen die Erfahrungen des Amtes für Umweltschutz und Grünflächen der Stadt Paderborn. Nicht selten werden Osterfeuer als willkommene Gelegenheit gesehen, das Verbot des Verbrennens von Pflanzenabfällen zu umgehen. Toni Wiethaup vom städtischen Amt für Umweltschutz und Grünflächen: “Vielfach wird ignoriert, dass Haus- und Sperrmüll in Reisighaufen nicht gelagert oder verbrannt werden dürfen.“ So weisen die städtischen Feuerwehren und das Amt für Umweltschutz und Grünflächen eindringlich darauf hin, dass weder brennbare Flüssigkeiten, kohlenstoffhaltige feste Brennstoffe wie Autoreifen, Teerpappe, Kunststoffe noch in irgendeiner Weise behandeltes Holz etwas im Osterfeuer zu suchen haben.

Kreis und Stadt Paderborn bieten abwechslungsreiches Programm für neugierige Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren

Kreis Paderborn (krpb). Was mit Klebestreifen beginnt, wird am Smartphone zum Video. Gemalte Kunstwerke bekommen am Computer ein zweites Leben oder ein echter Ball wird hochgeworfen und taucht dank Trickfilmerei plötzlich in die digitale Welt der Videoleinwand ab. Beim diesjährigen Kulturrucksack-Programm unter dem Motto „Digilog“ verschwimmen die Grenzen zwischen analoger und digitaler Kunst. Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren können sich bei dem abwechslungsreichen Programm ausprobieren und die Freizeit nutzen, um sich kreativ auszuleben. Alle Angebote sind kostenlos.

Auktion für die Palliativstation Bad Lippspringe

Bad Lippsringe. Fans renommierter nordrhein-westfälischer Fußballvereine können jetzt handsignierte Trikots ersteigern und gleichzeitig Gutes tun: Im Rahmen einer Auktion zugunsten der Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe kommen Trikots vom FC Schalke 04, von Borussia Mönchengladbach und vom SC Paderborn 07 unter den sprichwörtlichen Hammer.
Die ungetragenen Textilien (Größe XL) sind vom aktuellen Kader signiert und stammen aus der laufenden Saison. Initiiert hat die Auktion Bernd Nübel aus Bad Lippspringe, der gute Kontakte zu maßgeblichen Entscheidern im Fußball hat. Auch die EGGE-Fohlen ´93, Fanclub von Borussia Mönchengladbach mit Sitz in Schlangen, unterstützen die Versteigerung.

Bad Lippspringe. Gute Nachrichten für alle Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe: Pünktlich zum Sparkassen-Waldleuchten, das am vergangenen Freitag begann, gibt es am Haustenbecker Weg ein neues, barrierefreies Drehkreuz als Ausgang. So können auch Fußgänger mit Kinderwagen und Nutzer von Mobilitätshilfen das Gartenschau-Gelände ab sofort bequem in Richtung Westfalen-Therme verlassen.

Stadt erhebt Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht

Paderborn. Im Normenkontrollverfahren gegen die Stadt Paderborn wegen der 125. Flächennutzungsplanänderung zur Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergie hat das Oberverwaltungsgericht NRW in seinem Urteil vom 17.01.2019 die Planung teilweise für unwirksam erklärt. Die Unwirksamkeit bezieht sich auf die Ausschlusswirkung der Planung.

Das Gericht hat die Revision gegen sein Urteil nicht zugelassen.

Figurentheater aus Nah und Fern

Paderborn. Auch 2019 präsentiert sich den Freundinnen und Freunden des Figurentheaters mit den 39. Paderborner Puppenspielwochen ein kulturelles Highlight im Paderborner Jahreslauf. Von Freitag, 22. März, bis Sonntag, 7. April, spielen Theater aus Nah und Fern in Paderborn. An den Wochentagen gibt es Aufführungen professioneller Figurentheater aus ganz Deutschland, die Wochenenden gehören traditionell den heimischen Puppenbühnen. Hauptspielort ist wieder die Kulturwerkstatt, es gibt aber auch Aufführungen in der PaderHalle und im Mallinckrodthof Nordborchen. Das Kreismuseum Wewelsburg ist mit einer Aufführung im dortigen Burgsaal beteiligt.

Paderborn. In der nächsten Länderspiel-Pause sind gleich drei SCP07-Kicker für ihre Heimatländer im Einsatz. Jamilu Collins (Nigeria), Mohamed Dräger (Tunesien) und Bernard Tekpetey (Ghana) sind als Nationalspieler bei jeweils zwei Begegnungen international am Ball.

Collins empfängt mit der Nationalmannschaft von Nigeria jeweils in Asaba die Seychellen im Rahmen der Qualifikation für den Afrika-Cup (Freitag, 22. März) und Ägypten bei einem Freundschaftsspiel (Dienstag, 26. März). Dräger spielt mit Tunesien im Rahmen der Qualifikation für den Afrika-Cup gegen Swasiland in Tunis (Freitag, 22. März) und trifft bei einem Freundschaftsspiel in Algier auf Algerien (Dienstag, 26. März). Tekpetey ist mit dem U23-Nationalteam von Ghana im Rahmen der Qualifikation für die Olympische Spiele in Tokyo 2022 zwei Mal gegen Gabun im Einsatz, und zwar in Accra (Samstag, 23. März) und in Libreville (Dienstag, 26. März).

Seite 9 von 96
DMC Firewall is a Joomla Security extension!