Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Vorbereitende Arbeiten gehen weiter

Paderborn. Voraussichtlich ab Mittwoch, 23. Januar, werden auf der Alanbrooke Kaserne vorbereitende Arbeiten für den Rückbau und die Neuerschließung der 18 Hektar großen Kaserne durchgeführt. Auf dem Gelände der Kaserne sowie im angrenzenden Bereich müssen Bäume gefällt werden. Verkehrsteilnehmende müssen mit kurzzeitigen Behinderungen rechnen. Die Rodungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte nächster Woche an.

Trauer um Kirchenmusikdirektor Martin Hoffmann

Paderborn/Kreis Höxter/Lügde.Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Paderborn und der Evangelische Kirchenkreis Paderborn trauern um Kirchenmusikdirektor Martin Hoffmann. Er starb plötzlich und unerwartet am Sonntag, dem 20. Januar 2019, im Alter von 61 Jahren.

Stellvertretender Bürgermeister Dietrich Honervogt eröffnet neue Plattform

Paderborn. Über mehr Komfort bei der Anlieferung von Grünabfällen, Holz und weiteren Abfallstoffen können sich ab sofort die Kundinnen und Kunden des Recyclinghofes An der Talle freuen. Am Montag, 21. Januar, ging der erste Bauabschnitt der Erweiterung des Recyclinghofes, eine neue überdachte Annahmeplattform in der zweiten Ebene, in Betrieb. Der stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt überzeugte sich selbst vom neuen „Herzstück“ des Recyclinghofes: „Der ASP hat hier eine moderne, zukunftsweisende Einrichtung für die Kreislaufwirtschaft geschaffen. Vor allem der Wetterschutz und das bequeme Abladen ohne Treppen machen das Recycling für die Kunden jetzt noch angenehmer.“

look good feel better Kosmetikseminare für Krebspatientinnen in der Gynäkologischen/Onkologischen Tagesklinik Woltersdorf-Wüllner und der Cecilien-Klinik Bad Lippspringe

Paderborn/Bad Lippspringe. Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstbewusstsein und fühlen sich zusätzlich von der Krankheit gezeichnet.

Di., 22. Jan. 2019

„Mal mal wieder“

Kunstausstellung im St. Vincenz-Krankenhaus mit Vernissage

Paderborn. Am Mittwoch, 23. Januar, um 16 Uhr findet im St. Vincenz-Krankenhaus Paderborn die Vernissage zur Ausstellung „Mal mal wieder“ statt. Die Bilder sind die Ergebnisse von 13 kreativen Künstlern und Künstlerinnen der Mal- und Kreativschule Lichtenau/Herbram unter der Leitung von Sabine Jaeckel. Vom 18.01.2019 bis zum 28.06.2019 werden die Kunstwerke auf der Ebene 1 (Flur Sekretariat Prof. Dr. Andreas Götte) des St. Vincenz ausgehangen.

An der neuen Hundewiese

Paderborn. Die Stadt Paderborn warnt Hundebesitzer vor Giftködern an der neuen Hundewiese zwischen Uhlandstraße und Karl-Schurz-Straße und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit. Sie hat die Polizei eingeschaltet und Anzeige gegen unbekannt erstattet. Ein Mitarbeiter des Amtes für Umweltschutz und Grünfläche war vor Ort und hat sich von der Situation überzeugt. Die Stadt Paderborn wird den Bereich verstärkt kontrollieren.

Di., 22. Jan. 2019

Wenn die Biotonne friert

Tipps vom ASP

Paderborn. Jeden Winter das gleiche Dilemma: Nach einem scharfen Nachtfrost frieren die Bioabfälle in den grünen Tonnen durch und gehen mit dem Müllgefäß eine innige Verbindung ein. Trotz verstärkter Bemühungen der Müllwerker können dann manche Tonnen nicht oder nur unvollständig geleert werden. Um dieses Ärgernis zu vermeiden, gibt deshalb die Abfallberatung des Abfallentsorgungs- und Stadtreinigungsbetriebes (ASP) einige Tipps zum Umgang mit der Biotonne in der kalten Jahreszeit.

Delbrücker SC: Landesligist wird Vizemeister bei den Westfalenhallenmeisterschaften. Am 9. Februar geht es zur Endrunde nach Hennef
Delbrück. Großer Erfolg für die U19 des Delbrücker SC. Der Landesligist holte sich am gestrigen Sonntag den Vizehallenmeistertitel bei den Westfalenmeisterschaften in Avenwedde. Im Finale gab es eine knappe Niederlage im Sechs-Meter-Schießen.
„Ich bin stolz auf die Jungs, weil sie gegen namhafte Gegner richtig gut aufgetreten sind“, so DSC-U19-Trainer Jürgen Fortmeier.

Paderborn. Von der Schulbank in den Hörsaal: Studieren liegt bei jungen Menschen deutschlandweit im Trend. Die Zahl der Studienanfänger steigt seit Jahren kontinuierlich. Doch wie können Schüler optimal auf den Studienstart vorbereitet werden und was macht gute Lehre in den ersten Semestern aus? Das war am 15. Januar Thema des achten „Tags der Lehre“ an der Universität Paderborn. Die Veranstaltung findet seit 2012 jährlich statt und wird von der Stabsstelle Bildungsinnovationen und Hochschuldidaktik organisiert.

Digitalisierungsprojekt des ASP erhält Förderbescheid

Paderborn. Die Digitalisierung der Stadt Paderborn wird in den nächsten zwei Jahren durch ein weiteres Projekt vorangetrieben. Das Paderborner Parkmanagement soll in den kommenden zwei Jahren auf digitale Systeme umgestellt werden. Dazu erhielt die Stadt Paderborn einen positiven Zuwendungsbescheid in Höhe von 810.000 Euro vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, der von MdB Carsten Linnemann in der vergangenen Woche an Bürgermeister Michael Dreier und den für die Parkraumbewirtschaftung in Paderborn zuständigen Eigenbetrieb ASP ausgehändigt wurde.

Seite 9 von 79
DMC Firewall is a Joomla Security extension!