Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Grundlegende Veränderungen in der Innenstadt sind gefragt!

Ankerzentrum wird die Innenstadt attraktiver machen

Bad Lippspringe. Ende letzten Jahres startete die Werbegemeinschaft Bad Lippspringe eine Umfrage unter den Geschäftsleuten in der Innenstadt. Der Einzelhandel, die Gastronomie, die Hotel- sowie die Dienstleistungsbetriebe nahmen an der Umfrage teil. „Über die Rücklaufquote waren wir positiv überraschst“, so die Einzelhandelsvertreterin der Werbegemeinschaft Karin Schmidt. „Obwohl unsere Umfrage sehr detailliert war, antwortete ein sehr großer Teil der Geschäftsleute.“

Bad Lippspringe. Im Interview mit HEGGEMANNMEDIEN nimmt Bürgermeister Andreas Bee Stellung zu den wichtigsten Themen in Bad Lippspringe. Eineinhalb Jahre nach dem Ende der sehr erfolgreichen Landesgartenschau 2017 sieht das Stadtoberhaupt viel Positives in der Entwicklung von Bad Lippspringe. Ganz wichtig ist für Bee der Zusammenhalt der zentralen gesellschaftlichen Kräfte.

 

Herr Bee, die Gartenschau Bad Lippspringe geht in ihr zweites Jahr. Am 14. April startet die Hauptsaison für "Blumenpracht und Waldidylle". Mit welchem Eindruck sehen Sie dem Gartenschau-Jahr entgegen?

Sehr zuversichtlich, denn ganz viele Dauerkarten-Kunden sind uns treu geblieben. So haben wir erneut rund 5.000 Jahrestickets für die Gartenschau verkauft, was auf gute Besucherzahlen in 2019 schließen lässt. Wir wollen die Marke von 100.000 Eintritten auch in diesem Jahr erreichen. Mit dem Sparkassen-Waldleuchten, das erstmalig in den letzten beiden Märzwochen stattfindet, machen wir aktuell einen sehr guten Anfang.

Lichtinstallationen in der Gartenschau Bad Lippspringe verzaubern noch bis 31. März

Bad Lippspringe. Der erste Höhepunkt im Veranstaltungskalender 2019 der Gartenschau Bad Lippspringe begeistert die Besucher: Das Sparkassen-Waldleuchten hat trotz des eher durchwachsenen Wetters in den zurückliegenden Tagen bereits mehr als 2.500 Menschen in die Gartenschau gelockt. Da am kommenden Wochenende deutlich besseres Wetter erwartet wird, sehen die Verantwortlichen für den zweiten Teil der Veranstaltung noch bessere Werte.

Bad Lippspringe. Herzlich eingeladen wird zur „Orgelnachtmusik zum Träumen im Kerzenschein“ am Freitag, 29. März 2019 um 21:00 in der Ev. Kirche Bad Lippspringe, Detmolder Str. 173. Kantor Uwe Döschner spielt 45 Minuten Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Johannes Brahms, Joseph Gabriel Rheinberger, Virgil Fox, Giacomo Puccini u.a. Im Anschluss an das Konzert besteht Gelegenheit bei Rotwein, alkoholfreien Getränken und guten Gesprächen im Gemeindezentrum zu verweilen.

Bad Lippspringe. Am 7. März 2019 fand im Saal der Gaststätte „Zur Quelle“ in Bad Lippspringe die Jahreshauptversammlung der Deutsch-Irischen Partnerschafts-Initiative Bad Lippspringe e. V. statt. Zahlreiche Mitglieder waren der Einladung gefolgt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Eberhard Kemper wurde der Jahresbericht der D.I.P.I. verlesen. Stetig steigende Mitgliederzahlen ließen die D.I.P.I. auf nunmehr 252 Aktive anwachsen.

Am 27. März geht es um Opiate und das Schlafapnoe-Syndrom sowie den Herpes Zoster

Bad Lippspringe. Am 27. März 2019 lädt Dr. med. Theo Schaten, Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Schmerztherapie in der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe, zur diesjährigen traditionellen Weiterbildungsveranstaltung des Regionalen Schmerzzentrums Bad Lippspringe ein.

Paderborn. Das Pokalspiel gegen den Hamburger SV (Dienstag, 2. April, 18.30 Uhr) ist ausverkauft. Innerhalb von wenigen Minuten wurden die restlichen Stehplatzkarten im Online-Ticketshop gebucht. Somit steht fest, dass für dieses Spiel keine Tageskasse geöffnet sein wird.

Ausdrücklich warnt der SCP vor dem Kauf von Eintrittskarten auf dem Schwarzmarkt und auf Internet-Plattformen wie ebay oder Viagogo, da dieser Verkauf unzulässig ist und gegen die geltenden ATGBs verstößt. Fans laufen somit Gefahr, Fälschungen und stornierte Tickets zu erwerben. Ertappten Schwarzhändlern droht eine Ticketsperre und eine Vertragsstrafe in Höhe von bis zu 2.500 Euro. Ein legaler Verkauf und Erwerb von Eintrittskarten für das Pokalspiel ist über die offizielle Internet-Ticketbörse www.scp07-ticketboerse.de möglich. Hier können Fans Tickets bequem und sicher zum regulären Preis kaufen und verkaufen, es gilt das Fairplay-Prinzip „von Fans für Fans“.

Regional-Quiz für für einen guten Zweck

Paderborn. Der Sparkasse Paderborn-Detmold liegt die Förderung des Gemeinwohls besonders am Herzen. Als regional verwurzeltes Kreditinstitut unterstützt sie gemeinnützige Vereine und Organisationen in der ganzen Region. So ist es möglich, dass besondere Projekt umgesetzt und Wünsche erfüllt werden können.

Kurort mit positiver Entwicklung

Bad Lippspringe (kar). Alle vier Jahre bekommt die Badestadt Besuch von der Gemeindeprüfungsanstalt - so auch jetzt. Neben den städtischen Finanzen wurden auch die Bereiche Schulen, Sport- und Spielplätze sowie die Verkehrsflächen genau unter die Lupe genommen. Der Prüfbericht spart nicht mit Lob, sieht an einigen Stellen aber auch Handlungsbedarf. Zwischen April und November 2018 war ein vierköpfiges Team der Gemeindeprüfungsanstalt in Bad Lippspringe. Das Ergebnis der Untersuchungen mitsamt umfangreichen Handlungsempfehlungen ist in einem 145 Seiten starken Prüfbericht nachzulesen, der am Mittwochabend erstmals im Haupt- und Finanzausschuss vorgestellt wurde.

Jetzt Fördergelder beantragen!

Kreis Paderborn. Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen im Kreis Paderborn können jetzt Fördermittel für Selbsthilfeprojekte bei der AOK NordWest beantragen. Auch wenn es keine offiziellen Abgabefristen für die Anträge gibt: „Die Mittel sind begrenzt. Fördergelder sollten rasch beantragt werden, bevor das Selbsthilfebudget ausgeschöpft ist“, rät AOK-Serviceregionsleiter Matthias Wehmhöner.

Seite 1 von 91
Our website is protected by DMC Firewall!