Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

Die Wochenzeitung für Bad Lippspringe und Umgebung
05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Di., 17. Sep. 2019

Dr. Udo Dietrich ist neuer Chefarzt in der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe

Dr. Udo Dietrich ist neuer Chefarzt in der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe. Dr. Udo Dietrich ist neuer Chefarzt in der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe. Foto: Besim Mazhiqi

Der Nachfolger von Dr. Theo Schaten kennt die Klinik bestens

Bad Lippspringe. Dr. Udo Dietrich ist neuer Chefarzt der Abteilung für Anästhesiologie in der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe. Der 52-Jährige folgt übergangslos seinem ehemaligen Chef Dr. Theo Schaten, der jetzt nach knapp dreißigjähriger Tätigkeit in der Karl-Hansen-Klinik in den Ruhestand gegangen ist.

Zuletzt war Dr. Udo Dietrich Oberarzt und hat sich als Anästhesist und Schmerztherapeut weit über die Grenzen des Kreises Paderborn einen Namen gemacht.

Nach dem Medizin-Studium in Gießen und der Promotion mit dem Thema „Früh - und Spätergebnisse nach Dekortikation der Lunge unter besonderer Berücksichtigung der prä - und postoperativen respiratorischen Funktion“ war Dr. Dietrich zunächst in Niedersachsen tätig, bevor er 1997 seine Tätigkeit im St. Vincenz Krankenhaus Paderborn aufnahm.

2003 wechselte der Mediziner in die Karl-Hansen-Klinik und war dort im Team von Dr. Theo Schaten aktiv.

Von 2003 bis 2010 war Dr. Dietrich zudem Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes im Kreis Paderborn.

In seiner neuen Funktion will Dr. Udo Dietrich die Karl-Hansen-Klinik auf ihrem erfolgreichen Weg aktiv begleiten und mit seinem bewährten Team an der Gestaltung neuer Angebote mitwirken.

Als „lange geplante Ideallösung“ bezeichnete Achim Schäfer, Geschäftsführer der Karl-Hansen-Klinik, die jüngst erfolgte Neubesetzung der Chefarztstelle: „Dr. Udo Dietrich ist seit vielen Jahren in unserem Haus tätig und kennt die Klinik und die Kolleginnen und Kollegen bestens. Die perfekte Einarbeitung hat einen reibungslosen Übergang ermöglicht, was auch unsere Patientinnen und Patienten zu schätzen wissen.“

Dezember 2019
WoMDMDFSS
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
013031
BLN - ePaper
Dezember 2019
WoMDMDFSS
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
013031
Januar 2020
WoMDMDFSS
0112345
026789101112
0313141516171819
0420212223242526
052728293031
Februar 2020
WoMDMDFSS
0512
063456789
0710111213141516
0817181920212223
09242526272829
Aktuelle Ausgabe
Hier klicken zum Blättern

Beilagen/Sonderveröffentlichungen

Our website is protected by DMC Firewall!