Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

Die Wochenzeitung für Bad Lippspringe und Umgebung
05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Fr., 08. Nov. 2019

Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe öffnet am 9. November Türen

Chefarzt Dr. med. Erik Ernst (rechts) und der Intensiv-Pfleger Niclas Frie in einem Zimmer der neuen Intensivstation. Chefarzt Dr. med. Erik Ernst (rechts) und der Intensiv-Pfleger Niclas Frie in einem Zimmer der neuen Intensivstation. Foto: MZG-Archiv

Exklusive Blicke in den Neubau für das neue Intensiv- und Beatmungszentrum

Bad Lippspringe. Mit großem Aufwand ist in den vergangenen Monaten an der Antoniusstraße in Bad Lippspringe die Karl-Hansen-Klinik erweitert worden. Um die Öffentlichkeit an der positiven Entwicklung des Akut-Krankenhauses teilhaben zu lassen, veranstaltet die Klinik am Samstag, dem 9. November, einen Nachmittag der offenen Tür. Zwei Stunden lang besteht ab 16.00 Uhr die Möglichkeit, Blicke hinter die Kulissen des neu entstandenen Intensiv- und Beatmungszentrums zu werfen.

Die Abteilung für Intensiv- und Beatmungsmedizin der Karl-Hansen-Klinik stellt seit Jahren die Versorgung für Patienten mit allen Formen des Atemversagens und akuten respiratorischen Notfällen in der Region Ostwestfalen mit sicher.

Das Weaningzentrum mit angeschlossenem Zentrum für pneumologische Frührehabilitation ist über die Regionalgrenzen bekannt. Es gehört zu den größten Weaningzentren der Bundesrepublik Deutschland. Im Rahmen der Modernisierung und Erweiterung wurde ein Neubau mit 40 Beatmungsbetten realisiert. Auf zwei Stationen konnten innovativste und modernste Behandlungskonzepte mit den Anforderungen moderner Krankenhaushygiene kombiniert werden. Für die Patienten ist eine intensivmedizinische Behandlungsmöglichkeit geschaffen worden, die Ruhe und Komfort nicht außen vor lässt. „Wir sind stolz, in unserem Zentrum hochmoderne Technik mit intensiver persönlicher Betreuung durch geschulte Pflegekräfte, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Atmungstherapie und Psychologie zu kombinieren“, sagt der Chefarzt Dr. Erik Ernst. „Dieses Zusammenspiel macht das Intensiv- und Beatmungszentrum der Karl-Hansen-Klinik führend für Patienten mit diesem Krankheitsbild in unserer Region.“

Dezember 2019
WoMDMDFSS
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
013031
BLN - ePaper
Dezember 2019
WoMDMDFSS
481
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
013031
Januar 2020
WoMDMDFSS
0112345
026789101112
0313141516171819
0420212223242526
052728293031
Februar 2020
WoMDMDFSS
0512
063456789
0710111213141516
0817181920212223
09242526272829
Aktuelle Ausgabe
Hier klicken zum Blättern

Beilagen/Sonderveröffentlichungen

DMC Firewall is a Joomla Security extension!