Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Richard Clements, Oberkommandierender Brigadier der Britischen Streitkräfte in Deutschland, verabschiedete sich im Kreishaus von Landrat Manfred Müller

Kreis Paderborn (krpb). Die Briten verlassen die Region. Mit ihnen geht auch der Oberkommandierende General, der eine andere leitende Aufgabe übernimmt. Richard Clements, Oberkommandierender Brigadier der Britischen Streitkräfte in Deutschland, hat sich bei Landrat Manfred Müller verabschiedet. 250 britische Soldatinnen und Soldaten bleiben, um den Übungsbetrieb in der Senne weiter zu organisieren und abzusichern.

Paderborn. In der interkulturellen Woche vom 22.-29.September 2019 veranstaltet das Jugendrotkreuz Paderborn in Kooperation mit B'Shayno.Paderborn. und dem Assyrischen Jugendverband Mitteleuropa Landesverband NRW das Interkulturelle Kino. Vom 23. bis 25. September können in der UCI Kinowelt Paderborn drei verschiedene Filme angeschaut werden. Die Filme beschäftigen sich mit den Themen Flucht und Heimat. Unter dem Motto „Vielfalt gewinnt“ sollen Jugendliche in Paderborn für das Thema Flucht sensibilisiert werden und einen Einblick bekommen, wie es sich in anderen Ländern lebt. Gleichzeitig sollen geflüchtete und assyrische Jugendliche den Raum für ihre Themen im Kino bekommen. Ziel ist es, gegenseitiges Verständnis zu fördern.

 

Montag 23.09. 19:30 Uhr Elpida – Die Hoffnung

Die Hoffnung (griech. Elpida) ist für viele geflüchtete Menschen in Griechenland alles, was sie besitzen. Der Film begleitet zwei Familien, die durch die Flucht getrennt wurden. Im Fokus stehen Menschen, die in griechischen Camps gestrandet sind, und deren Familienmitglieder, die es über die damals offene Balkanroute bereits nach Deutschland geschafft haben. Die politische Lage ist undurchsichtig und Familienzusammenführungen sind erschwert. So leben sie für lange Zeit fernab voneinander. Der Film erzählt zudem vom Engagement einzelner Menschen in Griechenland: von den freiwilligen Helfern Khalid, Dimitra und Alina, die entgegen vieler Hindernisse den geflüchteten Familien helfen.

Mi., 11. Sep. 2019

"Alte Schachteln"

Ausstellung des Arbeitskreises „FrauenKultur“ der Gleichstellungsstelle

Schloß Neuhaus. Am Freitag, 13. September, wird um 19.30 Uhr die Ausstellung "Alte Schachteln" im Gewölbesaal des Bürgerhauses in Schloß Neuhaus eröffnet.

Natalie Heck hat 50 Kilo abgenommen und leitet demnächst eine Selbsthilfegruppe

Schloß Neuhaus. Natalie Heck wird als Nesthäkchen mit zwei Geschwistern in Kasachstan groß. Die Eltern arbeiten rund um die Uhr, feste Essenszeiten gibt es nicht: "Wir haben den ganzen Tag gegessen. Oft vor dem Fernseher und am späten Abend. Ich wurde dicker und dicker."

Die 35jährige erinnert sich gut daran, dass sie bereits im Kindergarten schlimme Hänseleien erlebt. "Es gab keine schönen Klamotten in meiner Größe. Die Tuscheleien hinter meinem Rücken waren grausam." Natalie Heck hält das irgendwie aus, entwickelt als Heranwachsende sogar ein gutes Selbstbewusstsein, wie sie sagt.

Selbstbestimmung durch Vollmacht

Schloß Neuhaus. Was passiert, wenn jemand seine Angelegenheiten aufgrund seines Alters oder wegen einer Krankheit nicht mehr selbstständig regeln kann? Antwort auf diese und andere Fragen gibt der kostenlose Vortrag „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung“, zu dem der AWO Ortsverein Schloss Neuhaus gemeinsam mit dem Kooperationsverbund Alter und Pflege am 10. September um 17.30 Uhr einlädt. In den AWO-Räumen in der Schloßstraße 4 informiert Barbara Heusipp, Leiterin des AWO-Betreuungsvereins, über Möglichkeiten, Inhalte und individuelle Aspekte der Vorsorgevollmacht. Sie zeigt auf, wie sich mit einer durchdachten Vorsorgevollmacht ein hohes Maß an Selbstbestimmung erhalten lässt.

Lumpentheater mit Christina Seck am 20. September

Schloß Neuhaus. Am Freitag, 20. September, haben die Schlosseulen (= Ehrenamtsinitiative zur Erhaltung der Schloßbibliothek) das Lumpentheater mit dem Stück „Die Bremer Stadtmusikanten“ von und mit Christina Seck in die Schloßbibliothek eingeladen. Das Märchen mit viel Musik wird am Freitag, 20. September, um 16 Uhr dort zu sehen sein.

Vielfältiges Programm bis Mitternacht

Paderborn. Am Samstag, 31. August ist es wieder soweit. Zur Museumsnacht öffnen zahlreiche Museen und Galerien die Pforten zu später Stunde von 18 bis 24 Uhr. Überall ist der Eintritt frei. Überall, das heißt von der Uni über die Innenstadt, das Riemekeviertel, die Fürstenallee und den Schlossgarten bis nach Sennelager, sowie – als „Außenposten“ – bis zur Wewelsburg.

Unsere Sonne – Ein astronomischer Workshop für Kinder

Schloß Neuhaus. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Freitag, 30. August 2019, um 18:30 Uhr zum Kinder-Workshop "Unsere Sonne – Ein astronomischer Workshop für Kinder" mit Sigrid Haak und Kornelia Dörfel in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Die Teilnahmegebühr beträgt 5€.

Schloß Neuhaus. Die Paderborner Wollschäfchen kommen im Herbst/Winter 2019 wieder nach Schloß Neuhaus: Bei ihren offenen Treffen in der Schloßbibliothek im Schlosspark können Anfänger und Fortgeschrittene zusammen stricken, neue Stricktechniken kennenlernen oder gezeigt bekommen, wie man Socken, Mützen und Kuscheltiere strickt.

Schloß Neuhaus. Am 24. und 25. August (Samstag von 11:00 – 20:00 Uhr und Sonntag von 11:00 – 17:00 Uhr) präsentiert sich die Künstlergruppe „Artic“ mit einem Querschnitt ihrer Werke im Atelier KUNST & CLOU in Schloß Neuhaus. Unter dem Motto „Kunst trifft Whisky“ sorgen Livemusik, ein Imbiss und Getränke, Entdeckungsreisen durch die Aromenvielfalt des Whiskys sowie kurze Lesungen für ein abwechslungsreiches Programm.

Naturfilm-Klassiker von Heinz Sielmann im Naturkundemuseum

Schloß Neuhaus. Am kommenden Dienstag, 20. August, wird im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall um 10.30 Uhr wieder ein Film aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt. In dem 25minütigen Naturfilm-Klassiker "Im Dorf der weißen Störche" von Heinz Sielmann wird das Leben von Weißstörchen in allen Einzelheiten gezeigt: Flug, Nahrungserwerb, Nestbau, Brutpflege und Heranwachsen der Jungtiere.

Wissenschaftlicher Leiter findet uralte Frösche aus Norderney

Schloß Neuhaus. Der wissenschaftliche Leiter des Naturkundemuseums Paderborn, Dr. Sven Mecke, freut sich über die Entdeckung, die er in der Forschungssammlung des Museums für Tierkunde in Dresden machte: Er fand dort in Alkohol konservierte Exemplare des Moor- und des Seefroschs, die bereits im Jahre 1873 vom bekannten Zoologen und Begründer der Parasitologie, Karl Georg Friedrich Rudolf Leuckart (1822–1898), auf Norderney gesammelt worden sind. „Es handelt sich bei diesen Fröschen um die ältesten und einzigen bekannten Nachweise ihrer Art für diese Insel“, so Dr. Mecke.

Wohl nur die Wenigsten bringen Frösche mit den Ostfriesischen Inseln in Verbindung. Das eher raue Inselklima und der Mangel an Teichen und Tümpeln scheint kaum geeignet für die quakenden Lurche.

Es liegt nahe, dass die Moor- und Seefrösche durch Menschenhand auf Norderney eingeführt worden sind. Es hat sich wohl schon bald nach ihrer Ansiedlung ausgequakt, weil die für die Frösche lebenswichtigen Gewässer auf der Insel Mangelware sind. Jedenfalls wurden diese beiden Froscharten seit über 140 Jahren nicht mehr auf Norderney gesichtet.

Karten für die zwei Performance-Galas

Schloß Neuhaus. Am 26. und 27. August hebt sich zum 13. Mal der Vorhang für die „Performance“ - eine zweitägige internationale Kulturbörse mit dem Schwerpunkt Straßenkunst, die im Neuhäuser Schlosspark stattfindet.

Schloß Neuhaus. Im Rahmen der Projekttage an der Realschule Schloß Neuhaus zu den Bereichen Nachhaltigkeit und Verbraucherbildung befasste sich eine Gruppe mit dem Thema „Schokolade“. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 lernten etwas über die Herkunft und die Geschichte des Kakaos, über den Anbau, die Anbaugebiete und die Ernte der Kakaobohnen sowie deren Weiterverarbeitung zur Schokolade. Hier stellte sich natürlich auch die Frage nach den Arbeitsbedingungen auf den Kakaoplantagen und ob auch Kinder dort arbeiten müssen. Die Projektgruppe informierte sich über die unterschiedlichen Siegel und Zertifizierungen, die fairen Handel garantieren sollen und in wieweit dies funktioniert.

Verwaltung informiert über Planungen

Sennelager. Am Donnerstag, 11. Juli, informiert die Verwaltung der Stadt Paderborn um 18 Uhr über die Planungen zur Aufhebung von Teilbereichen des Bebauungsplanes Nr. SN 17 „Sennelager-Mitte“ und zur Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. SN 335 „Ortskern Sennelager“ im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung. Die Veranstaltung wird in der Schützenhalle Sennelager, Bielefelder Straße 159 b in Paderborn-Sennelager durchgeführt.

Eine wichtige Anlaufstelle für Familien

Schloß Neuhaus. Mit einem Tag der offenen Tür hat sich die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes Paderborn e.V. in Schloß Neuhaus am Samstag der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Beratungsstelle, die an drei Standorten in Paderborn, Schloß Neuhaus und Büren arbeitet, feiert die Gründung vor 60 Jahren. Schloß Neuhaus eröffnete den Reigen der Jubiläumsveranstaltungen.

Herren Team Hämmerling TuS Sennelager trägt sich in das Goldene Buch ein

Paderborn/Sennelager. Sie haben das scheinbar Unmögliche möglich gemacht: Nach unglaublichen sieben Aufstiegen in sieben Jahren spielt das Herren Team Hämmerling TuS Sennelager Tennis in der 1. Bundesliga. Anlässlich dieses Rekordaufstiegs hat sich die Mannschaft am Samstag, 6. Juli, in das Goldene Buch der Stadt eingetragen.

Sport, Spiel, Spaß & Spannung

Schloß Neuhaus. Das waren die Motivatoren am letzten Sonntag, den 30. Juni. Es war der 17. Tag des Paderborner Sports. Im Schloßpark von Schloß Neuhaus hatten sich über 90 Sportvereine und Institutionen versammelt, um trotz der hochsommerlichen Temperaturen ihre Leidenschaft zu zelebieren. Im Open-Air-Sportstudio am Brunnentheater präsentierten sie in einem insgesamt vier Stunden langen Programm ihr Können.

Schloß Neuhaus. Nach der erfolgreichen Übergabe an den neuen Vorstand des AWO Ortsvereins Schloss Neuhaus hat sich die AWO-Kreisvorsitzende Mechtild Rothe noch einmal bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern für deren langjährigen Einsatz bedankt. “Es ist toll, was ihr über die vielen aktiven Jahre aufgebaut und für die Menschen hier vor Ort geleistet habt”, so Rothe. Mit den Tagesfahrten und Reisen, dem regelmäßigen Kaffee-Nachmittag und Brunches sowie den zahlreichen Feiern habe der Ortsverein den Schloss Neuhäusern in den vergangenen Jahren viel geboten, lobte auch Kreisgeschäftsführerin Ulla Hoentgesberg. “Wir werden euren Einsatz schmerzlich vermissen.”

17. Tag des Paderborner Sports am 30. Juni im Schlosspark

Schloß Neuhaus. Als ein „Feuerwerk der Paderborner Sportfamilie“ bezeichnet Mathias Hornberger, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Paderborn e.V., das Programm für den mittlerweile 17. Tag des Paderborner Sports. Dieser findet am Sonntag, 30. Juni, von 14 bis 18 Uhr im Schlosspark in Schloß Neuhaus statt. Der Nachmittag (14:00-18:00 Uhr) steht unter dem Motto „Sport, Spiel, Spaß und Spannung“. 96 Vereine und rund 600 Ehrenamtliche beteiligen sich an dem bunten Sportprogramm bei dem unterschiedlichste sportliche Mitmachangebote für alle Paderborner Bürgerinnen und Bürger geboten werden. Das Brunnentheater verwandelt sich erneut in ein Open-Air-Sportstudio mit Vorführungen und Gesprächsrunden.

Nachhilfeinstitut in Paderborn und Paderborn-Schloß Neuhaus lädt zu Ferienkursen ein

Schloß Neuhaus. „Wo geht es zur Strand-Disco?“ „Was kostet die Taucherbrille?“ Sogar im Urlaub kommt man als Schüler nicht ganz ums Lernen herum. Zum Beispiel auf der Suche nach dem Regal mit der Sonnencreme oder beim Studieren der Speisekarte. Um Schülern das Überwinden von Sprachbarrieren im Urlaub zu erleichtern, hat der Studienkreis jetzt einen Sprach-Guide veröffentlicht. Das E-Book mit dem Titel „To the beach? A la playa! Schüler-Sprach-Guide für den Urlaub“ ist gratis und steht unter studienkreis.de/clevere-ferien zum Herunterladen für Smartphone, Tablet und Laptop bereit.

Schloß Neuhaus. Ihre Sonnenbrille sollten Sie schon aufsetzen, wenn Sie am Freitag, 5. Juli 2019, auf die Freilichtbühne Schloß Neuhaus kommen. Dazu ein schwarzer Hut, weißes Hemd, schwarze Krawatte und schwarzes Sakko – und Sie sind geradezu perfekt gestylt für den Besuch des Ereignisses, das um 20 Uhr beginnt: Blues Brothers – The Concert.

Buntes Kulturprogramm im Schlosspark

Schloß Neuhaus. Am Sonntag, 23.Juni 2019, findet das Internationale Fest der Begegnung im Schlosspark von Schloß Neuhaus statt und verwandelt den Park für einen Tag in eine internationale Begegnungsstätte. Von 12 bis 19 Uhr haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich an kulturellen und kulinarischen Traditionen aus verschiedenen Ländern zu erfreuen.

Neuer vergrößerter Vorstand

Schloß Neuhaus. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung hat der AWO Ortsverein Schloss Neuhaus einen neuen, vergrößerten Vorstand gewählt. Vorsitzender des traditionsreichen Ortsvereins ist nun Paderborns stellvertretender Bürgermeister Martin Pantke. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Franz Josef Henze und Lothar Berhorst gewählt. Beisitzer wurden Rita Berief, Ulrike Fandrey, Martin Beierle, Helmut Seyfert sowie Lucy und Michael Makosch.

Di., 18. Jun. 2019

Malpaß in den Ferien

Noch Plätze frei im Jugendtreff Schloß Neuhaus

Schloß Neuhaus. Zwei Wochen lang dürfen 10- bis 14-Jährige im Jugendtreff Die Villa in Schloß Neuhaus mit ungewöhnlichen Mal- und Zeichenmethoden experimentieren. Zusammen mit dem Künstler Suat Özdemir können die jungen Künstlerinnen und Künstler vom 12. bis 23. August (das Wochenende ausgenommen) kostenlos täglich von 9 bis 13 Uhr bei dem Angebot „Kunst macht Spaß“ nicht nur mit dem Pinsel malen.

Ausstellungseröffnung am 21. Juni

Schloß Neuhaus. Die neue Ausstellung „Building the Garden“ mit Arbeiten der niederländischen Künstlerin Seet van Hout verwandelt die Städtische Galerie in der Reithalle (Paderborn-Schloß Neuhaus) in einen atmosphärischen Bildraum. Ihre Werke, die fließende Malerei, gezeichnete Stickerei und freies Fadenspiel kombiniert, sind von hoher Ästhetik und faszinierender Dichte. Abstrakte Formen und gestickte Pflanzenmotive verbinden sich in ihren Bildern zu einem tiefgründigen Kosmos, der einen imaginären Garten zwischen Wachstum und Verfall, wissenschaftlicher Abbildung und Sinnlichkeit entwirft. Die neue Leiterin der Städtischen Museen und Galerien, Dr. Andrea Brockmann, hat bewusst das Thema gewählt, um eine Brücke zum sanierten Barockgarten zu schlagen. „Building the Garden das passt in diesem Jahr kongenial zum Schloßpark. Gegenwarts- und Gartenkunst ergänzen sich.“

Schloß Neuhaus. Als Carsten Keber am 14.Juni in seinem weißen Glitzer-Overall schlüpfte und zusammen mit seiner Band „The Hipshooters“ die Freilichtbühne in Schloß Neuhaus betrat, stand für jeden der knapp 250 Konzertbesucher der „E!VIS-THEKINGISBACK-TOUR 2019 schon nach wenigen Liedern fest: „ELVIS LEBT!“

Kurzfilme im Naturkundemuseum

Schloß Neuhaus. Am Dienstag, 18. Juni, werden im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall um 10.30 Uhr wieder zwei Kurzfilme aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt.

Stilvolles für drinnen und draußen

Schloß Neuhaus. Ein echter Klassiker ein Paderborner Urgewächs das sind die Schloß Neuhäuser Gartentage „Hedera & Bux“ ohne Frage seit vielen Jahren. Genaugenommen sind es sogar schon zwei Jahrzehnte, dass jährlich mehr als zehntausend Gartenfreunde aus nah und fern den Weg in die historischen Anlagen von Schloss Neuhaus finden. Was liegt also näher, als dies zum Motto der diesjährigen Auflage zu machen?

Am 14.06.2019 gastiert der King in Schloß Neuhaus

Schloß Neuhaus. Nach Kebers erfolgreichem Gastspiel 2017 kehrt der gebürtige Schloß Neuhäuser Junge zusammen mit seiner Band "The Hipshooters" zurück auf die Freilichtbühne in Schloß Neuhaus. Die Location wo gerade das Familienstück Pippi Langstrumpf läuft wird sich in eine Las Vegas-Bühne mit viel Licht und Nebel verwandeln. Mal sehen was sich der Rock n`Roller zu seinem persönlichen Heimspiel überlegt hat, schließlich ist seine damalige Schule das Gymnasium Schloß Neuhaus nur wenige Meter entfernt. Um 20 Uhr wird am 14.06.2019 der Trommelwirbel zum Opening-Song ertönen und dann steht wieder für alle fest: DER KING LEBT ;-)

Schloß Neuhaus. Neben dem Familienstück „Pippi Langstrumpf“ und dem Abendstück „Aufstand in Haus Abendsonne“ (Premiere am 21. Juni) bietet die Freilichtbühne Schloß Neuhaus in dieser Saison zusätzlich ein vielfältiges, musikalisches Abendprogramm. Am Freitag, 14. Juni 2019 um 20 Uhr macht der Elvis-Imitator Carsten Keber mit seiner Band The Hipshooters den Anfang und rock’n’rollt die Bühne im Neuhäuser Schlosspark.

Pfingstmontag letzte Möglichkeit des Besuchs

Schloß Neuhaus. Noch bis Montag, 10. Juni, haben Kunstinteressierte die Möglichkeit, die sehenswerte Ausstellung mit Werken von Georg Brandt in der Städtischen Galerie in der Reithalle Schloß Neuhaus zu besichtigen. Geöffnet hat diese von 10 bis 18 Uhr.

Führung durch Residenz und Barockgarten

Schloß Neuhaus. Eine Führung durch die ehemalige fürstbischöfliche Residenz Schloß Neuhaus und den Barockgarten, der nach einem Plan aus dem 18. Jahrhundert anlässlich der Landesgartenschau 1994 angelegt und in diesem Jahr überarbeitet wurde, bietet die Tourist Information Paderborn am 9. Juni im Rahmen des „Tags der Gärten und Parks“ an. Der Rundgang beginnt um 14 Uhr auf dem Vorplatz des Schlosses und kostet fünf Euro pro Person.

Fr., 31. Mai. 2019

Heiraten im Schloss

Termine für 2020 stehen fest

Schloß Neuhaus. Beim Standesamt der Stadt Paderborn können ab Montag, 3. Juni, wieder Termine für die Eheschließungen im Schloss von Schloß Neuhaus reserviert werden. Die Eheschließungen finden im Audienzsaal des Schlosses statt. Für das Jahr 2020 bietet das Standesamt an den folgenden Tagen Eheschließungen an:

Sponsored by Autohaus Gröpper & Allianz Insurance

Sennelager. Sommerliche Temperaturen, eine leichte Brise, strahlender Sonnenschein – ein perfekter Golftag! Das dachten sich auch die 44 Teilnehmer des von Autohaus Gröpper gesponserten Roger & Briton Greensome Turniers am 19.05.2019 im British Army Golfclub Sennelager.

Am Dienstag im Naturkundemuseum

Schloß Neuhaus. Am Dienstag, 21. Mai, werden im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall um 10.30 Uhr wieder zwei Kurzfilme aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt.

Zunächst zeigt ein 15minütiger Film die Lebensweise der Biber und stellt Anpassungen im Körperbau und Verhalten der großen Nager vor.

Verbindung zwischen Merschweg und Hermann-Löns-Straße wiederhergestellt

Paderborn. Ab sofort ist die Brücke über Lippe und Alme zwischen Merschweg und Hermann-Löns-Straße im ehemaligen Landesgartenschaugelände in Schloß Neuhaus wieder geöffnet. Zusammen mit der Technischen Beigeordneten Claudia Warnecke und dem Vorsitzenden des Bezirksausschusses Schloß Neuhaus/ Sande Michael Pavlicic, schnitt der erste stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt jetzt feierlich das rote Band durch und gab die Brücke damit frei.

Frühlingskonzert des Hubertus-Chores Sennelager kam an

Sennelager. Das diesjährige Frühlingskonzert des Hubertus-Chores am Sonntag, dem 12. Mai, unter der Leitung von Chorleiter Alfons Puscher stand im Zeichen des 30-jährigen Chorjubiläums. Sieglinde Schröder, die erste Vorsitzende, hielt in ihrer Begrüßungsrede einen dankbaren Rückblick auf die bewegte Geschichte des Chores. Sie bezeichnete den Chorgesang als kulturstiftend für Paderborn und weit darüber hinaus und als "Sauna für die Seele" von Sängern und Zuhörern.

Mi., 15. Mai. 2019

Futuraskolan in Paderborn

Interkulturelle Begegnung „GSN goes Europe“

Schloß Neuhaus. Am Dienstag, 14. Mai, begrüßte der erste stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt zehn Schülerinnen und Schüler der Futuraskolan aus Täby bei Stockholm und ihre deutschen Austauschschüler im Rathaus. Der Austausch vom 13. Mai bis zum 19. Mai findet erneut im Rahmen des „GSN goes Europe“ - Projektes statt.

Inge Schäfermeyer übergibt nach 16 Jahren den Staffelstab an Birgit Siats

Schloß Neuhaus. Das gemütliche Beisammensein ist es, was die Teilnehmer des regelmäßig stattfindenden Seniorennachmittages beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Schloß Neuhaus besonders schätzen. Jeden letzten Freitag im Monat bietet die Veranstaltung den Rahmen für gemütliche Stunden mit interessanten Programmpunkten mitten im Ortskern. Organisiert und durchgeführt wurden die Seniorennachmittage 16 Jahre lang ehrenamtlich von einem Team unter der Leitung von Inge Schäfermeier, die den Staffelstab nun weiter an ihre Nachfolgerin Birgit Siats übergibt.  

Besuch im Rahmen des Projekts "GSN goes Europe"

Paderborn. Der erste stellvertretende Bürgermeister Dietrich Honervogt empfing am Montag, 13. Mai die 11 Schülerinnen und Schüler aus Vilnius, die in die Klassen 9 - 11 gehen, im historischen Rathaus. Die Litauer brauchten keinen Übersetzer, um die Wortes des stellvertretenden Bürgermeisters zu verstehen: Einige von Ihnen lernen Deutsch als erste Fremdsprache seit neun Jahren, während andere Deutsch als zweite Fremdsprache bereits fünf Jahre in der Schule belegt haben.

Sennelager. Als Greensome (Vierer mit Auswahlabschlag) wurde am Sonntag den 28.04.2019 ein Fun Turnier im B. A. Golfclub Sennelager ausgetragen. Die erstmals in unserem Club gespielte Turnierform kam bei allen Beteiligten sehr gut an. Zusätzlich wurde ein „Nearest to the Pin“ auf allen Par 3 Löchern gespielt. Mit 36 Teilnehmern ging es bei wechselhaftem April-Wetter auf den 18-Loch Forest Pines Course.

Schloß Neuhaus. Im Rahmen der Projekttage an der Realschule Schloß Neuhaus zu den Bereichen Nachhaltigkeit und Verbraucherbildung befasste sich eine Gruppe mit dem Thema „Schokolade“. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 lernten etwas über die Herkunft und die Geschichte des Kakaos, über den Anbau, die Anbaugebiete und die Ernte der Kakaobohnen sowie deren Weiterverarbeitung zur Schokolade. Hier stellte sich natürlich auch die Frage nach den Arbeitsbedingungen auf den Kakaoplantagen und ob auch Kinder dort arbeiten müssen. Die Projektgruppe informierte sich über die unterschiedlichen Siegel und Zertifizierungen, die fairen Handel garantieren sollen und in wieweit dies funktioniert.

Schloß Neuhaus. Wenn am Mittwoch,1. Mai, in der alten Residenz der „Schloßsommer 2019“ eröffnet wird, dann lädt auch die Schloßbibliothek zu einem Besuch ein.

Von 14 bis 18 Uhr ist die Zweigstelle der Paderborner Stadtbibliothek in Schloß Neuhaus geöffnet. Die Schlosseulen, die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Schloßbibliothek, haben ein interessantes Programm vorbereitet.

Ausstellung endet am Ostermontag

Schloß Neuhaus. Wer die aktuelle Glanzlichter-Ausstellung im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall noch nicht gesehen hat, hat nur noch bis zum Ostermontag (22. April) Gelegenheit dazu. Sie zeigt die prämierten Bilder des internationalen Naturfotowettbewerbs "Glanzlichter" aus dem vorigen Jahr.

Di., 09. Apr. 2019

Die gläserne Wunderkammer

Ausklang der Ausstellung am Sonntag, 14. April

Schloß Neuhaus. Die Ausstellung des Glaskünstlers Jean-Paul Raymond war ein Jahr lang zu Gast in der Sammlung Nachtmann im Museum im Marstall in Schloß Neuhaus. Die von Jean-Paul Raymond gestalteten Glasobjekte haben vielfältige Bezüge zu den barocken Glaspokalen der Sammlung hergestellt und einen neuen Blick auf die barocken Kostbarkeiten ermöglicht.

Schwimmkurs im Residenzbad

Schloß Neuhaus. Die PaderBäder bieten in der Zeit vom 15. bis 18. April täglich von 15.15 bis 16.15 Uhr im Residenzbad Schloß Neuhaus einen Schwimmkurs für Kinder an, die schon schwimmen können, im tiefen Wasser aber noch nicht sicher sind.

Am Sonntag im Neuhäuser Audienzsaal

Schloß Neuhaus. Am Sonntag, 7. April, spielt um 18 Uhr im Audienzsaal im Residenzmuseum Schloß Neuhaus das Bennewitz Quartett aus Prag. Das Quartett hat zwei der bedeutendsten Streichquartett-Wettbewerbe der Welt in Osaka/Japan und Reggio Emilia/Italien gewonnen und erobert derzeit die Podien der Welt: Wigmore Hall London, Musikverein Wien, Konzerthaus Berlin, Théâtre des Champs-Elysées Paris, New Yorker Frick Collection, Seoul Art Center, Rudolfinum Prag u.a.

Do., 28. Mär. 2019

Libellen und Fließgewässer

Kurzfilme im Naturkundemuseum am Sonntag, 31. März

Schloß Neuhaus. Anlässlich der Sonderausstellung Glanzlichter werden am kommenden Sonntag, 31. März, um 11 Uhr im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall wieder zwei Kurzfilme aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt. Der erste trägt den Titel „Libellen – Flugkünstler über dem Wasser“ und zeigt in eindrucksvollen Aufnahmen die Lebensweise dieser interessanten Insekten.

Astronomietag 2019 mit 'Fragen & Antworten'-Vortrag

Schloß Neuhaus. Die Vereinigung der Sternfreunde hat den 30. März 2019 zum bundesweiten Astronomietag ausgerufen. Daher öffnet an diesem Abend auch die Volkssternwarte Paderborn von 18:00 bis 22:00 Uhr ihre Türen und bietet Jung & Alt Gelegenheit zur Besichtigung. Neben einem Besuch im Observatorium - bei gutem Wetter mit Himmelsbeobachtung - führen Mitarbeiter der Sternwarte auch durch den Ausstellungsbereich.

Film im Naturkundemuseum im Marstall

Schloß Neuhaus. Anlässlich der Sonderausstellung Glanzlichter wird am Sonntag, 24. März, um 11 Uhr im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall wieder ein Film aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt. Der Eyjafjallajökull in Island, der Ätna in Sizilien, der Merapi in Indonesien - Vulkane sorgen immer wieder mit spektakulären Ausbrüchen für Schlagzeilen.

Am 23. März im Schloss

Schloß Neuhaus. Am Samstag, 23. März, lädt das Residenzmuseum zu einem ganztägigen Kalligraphie-Workshop in den Audienzsaal im Schloß in Neuhaus ein. Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren können in diesem Kurs die englische Schreibschrift „Copperplate“ erproben und erlernen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gemeinsam wird der Umgang mit der Spitzfeder geübt und das Alphabet erlernt. Alle Materialien, wie Spitzfeder, Papier und Tinte, werden zur Verfügung gestellt und sind im Seminarpreis enthalten. Kaffee, Tee und ein kleiner Snack stehen für die Teilnehmenden bereit.

Schloß Neuhaus. Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Poseidon Schloß Neuhaus fand am 9. März in den Vereinsräumen im Residenzbad statt. Um kurz nach 14 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Stefan Cink die Versammlung und begrüßte alle Anwesenden sehr herzlich. In seinem Vorstandsbericht schilderte Cink die anhaltenden Probleme mit der Unterbringung der vereinseigenen Sportgeräte in der Turnhalle des Grundschulverbunds Bonhoeffer-Heinrich. Eine mögliche Lösung sei aber nun in Sicht. Des Weiteren erläuterte er die Veränderungen der Webseite und des Anmeldeformulars, die aufgrund der DSGVO nötig waren.

Am Sonntag, 17. März, um 11 Uhr

Schloß Neuhaus. Anlässlich der Sonderausstellung Glanzlichter werden am kommenden Sonntag, 17. März, um 11 Uhr im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall wieder zwei Kurzfilme aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt. Zunächst geht es um Wüsten und verschiedene Pflanzen und Tiere, die in diesen extremen Lebensräumen existieren können.

Am Samstag, 16. März

Schloß Neuhaus. Die Themenspaziergänge haben 2018 einen so hohen Anklang gefunden, dass die Bürgerinitiative „Unser Quartier Schloß Neuhaus“ 2019 mit einem Highlight der besonderen Art aufwartet. Wer Interesse und Lust hat, die eindrucksvolle Naturlandschaft an der Lippe besser kennenzulernen, der ist herzlich eingeladen an der Wanderung zur Lippe und zu den Talleseen, am Samstag, 16. März, von 10 bis 12 Uhr teilzunehmen.

Schloß Neuhaus. Die legendäre deutsche Rockband um Bass-Ikone Hellmut Hattler kommt am 16.03.2019 ins Berufskolleg nach Schloß Neuhaus. Eigentlich hatte sich Kraan mit ihrem Abschiedskonzert in Neuss 2013 aufgelöst. Sie lassen sich aber immer wieder mal zu einem Auftritt bewegen. So wie es derzeit aussieht, geben sie 2019 noch einmal zwei Konzerte, eins davon bei uns. Um 20 Uhr steht eine der charismatischsten und innovativsten deutschen Formationen, ein Urgestein des sog. „Krautrock“, auf der Bühne des Forums. Kraan kommt in ihrer Ur-Originalbesetzung mit Peter Wolbrand (git/voc), Jan Fride-Wolbrand (dr) und natürlich Hellmut Hattler (b/voc). Sie haben bis heute nichts von ihrer Faszination und Spielfreude eingebüßt. Hits wie „Holiday am Marterhorn“, „Nam Nam“, „Kraan Arabia“, „Let It Out“ und „Andy Nogger“ werden ebenso zu hören sein wie Titel ihres letzten Albums "Diamonds" aus dem Jahre 2010. Die Vorfreude ist groß!

 Erste öffentliche Führung am 8. März

Schloß Neuhaus. Alle Kunstfreunde, die sich näher mit den Werken Georg Brandts vertraut machen wollen, sind eingeladen zu einer öffentlichen Führung am Freitag, 8. März, um 15.30 Uhr in der Städtischen Galerie in der Reithalle Schloß Neuhaus.

Do., 07. Mär. 2019

Film über kluge Vögel

Anlässlich der Sonderausstellung Glanzlichter im Naturkundemuseum

Schloß Neuhaus. Am Sonntag, 10. März, wird anlässlich der Sonderausstellung Glanzlichter um 11 Uhr im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall wieder ein Film aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt.

Malteser bilden 14 Schülerinnen und Schüler im Schulsanitätsdienst aus

Schloß Neuhaus. Mit Spannung wurde dieser Moment von den 14 Schülerinnen und Schüler des achten bis zehnten Jahrgangs der Sertürnerschule erwartet. Nach einem halben Jahr Ausbildung in der Schulsanitätsdienst-AG wurde den frischgebackenen Helfern endlich der Notfall-Rucksack und die gelben Erkennungswesten überreicht. Derart ausgestattet werden sie nun in den Pausen und bei Sportevents der Schule ihre Arbeit aufnehmen. Lehrer Hans-Olaf Joester, der das Projekt begleitet, ist stolz auf die Schulsanitäter-Truppe: „Auf einem Schulausflug ins Sauerland haben sich die Ersthelfer bereits bewährt und sich im Vorfeld auf die verschiedenen Aktivitäten, wie Schwimmbadbesuch oder Wanderung vorbereitet.“

Der Hubertus-Chor Sennelager wird 30,

... darauf wies die erste Vorsitzende, Sieglinde Schröder, in ihrem Rechenschaftsbericht für das Jahr 2018 hin. In Anwesenheit von Schützenoberst Dirk Koch, der eine Grußbotschaft der Hubertus-Schützenbruderschaft Sennelager überbrachte, berichtete Sieglinde Schröder über ein aktionsreiches Sängerjahr 2018. Sie ließ vier große, gut besuchte Konzerte, mehrere kleineren Auftritte, die Chorfahrt und mehrere gemeinsame fröhlichen Feste Revue passieren.

Sabine Drewniok beglückwünscht

Schloß Neuhaus. Die Kita „Greitelerweg“ kann sich seit September vergangenen Jahres über eine neue Kita-Leitung freuen. Sabine Drewniok wurde am Dienstagmittag von der Jugendamtsleiterin Petra Erger und dem Sozialdezernenten Wolfgang Walter in ihrer neuen Wirkungsstätte besucht und zu ihrer neuen Anstellung beglückwünscht.

Freundeskreis Mantua veranstaltet einen Literaturabend am Samstag, 9. März, um 18 Uhr, im Audienzsaal des Neuhäuser Schlosses

Schloß Neuhaus (krpb). Ein Roman über ein Liebespaar, das aber durch Verfolgung und Flucht über die meiste Zeit der erzählten Geschichte getrennt ist – das ist das berühmte Werk „Die Brautleute“ von Alessandro Manzoni. Er steht im Mittelpunkt des diesjährigen Literaturabends des Freundeskreises Mantua am Samstag, 9. März im Audienzsaal des Neuhäuser Schlosses.

Den meisten Italien-Reisenden ist Manzoni ein Begriff, denn dem Nationaldichter sind in zahlreichen italienischen Städten Straßen und Plätze gewidmet. „In Deutschland ist Manzoni hingegen wenig bekannt“, meint die Vereinsvorsitzende Ornella van Tongern. Daher freut sie sich, dieses wichtige Stück italienischer Kultur den Menschen ihrer Wahlheimat näher zu bringen.

Schloß Neuhaus. Krimiabend in der Schloßbibliothek. Am Freitag, 8.März 2019, um 19 Uhr, laden die Schlosseulen zu einem spannenden Krimiabend mit dem Bürener Autor Thomas Breuer in die Schloßbibliothek ein. „Der letzte Prozess“ heißt der in Paderborn und Wewelsburg spielende Thriller, mit dem Breuer seine Zuhörerinnen und Zuhörer zu den Schauplätzen grausamer Morde entführen wird.

Kammerkonzert am Sonntag

Schloß Neuhaus. “Will Shakespeare in the Music!” ist der Titel des Kammerkonzerts am Sonntag, 10. März, um 18 Uhr im Audienzsaal im Residenzmuseum Schloß Neuhaus. Das Alliage Quintett spielt Arrangements für vier Saxophone und Klavier. Auf dem Programm stehen Musikstücke zu Shakespeares „Sommernachtstraum“ von Henry Purcell und Felix Mendelssohn Bartholdy, außerdem Auszüge aus Leonard Bernsteins „West Side Story“, die bekanntlich auf Shakespeares „Romeo und Julia“ zurückgeht. Das Ensemble wird komplettiert durch den Sprecher Markus Fennert. Er spricht Passagen aus den Theaterstücken.

Im Residenzbad Schloß Neuhaus

Schloß Neuhaus. Wer schon immer einmal davon geträumt hat, wie eine Meerjungfrau durchs Wasser zu gleiten, hat jetzt die Gelegenheit dazu: Beim Meerjungfrauenschwimmen, das die PaderBäder im Residenzbad Schoss Neuhaus anbieten, erlernen interessierte Mädchen und junge Damen nicht nur die Grundlagen für die Fortbewegung unter Wasser mit der Monoflosse, sondern studieren auch verschiedene Choreographien ein. Die Kursteilnehmerinnen sollten das Schwimmabzeichen in Bronze haben und am besten selbst eine Monoflosse und je nach Belieben auch ein Meerjungfrauenkostüm mitbringen.

Radweg zwischen Rochusweg und Fischteichen wird nach witterungsbedingter Unterbrechung weitersaniert

Schloß Neuhaus. Ab Mittwoch, 6. März, wird an der Dubelohstraße zwischen dem Rochusweg und den Fischteichen eine wandernde Engstelle eingerichtet. Die Radfahrer werden auf die Straße abgeleitet. Grund ist die Sanierung des stadtauswärtsführenden Radweges in diesem Bereich. Dies teilt die Stadt Paderborn mit.

Die Welt der Astronomie (3): Unser Planetensystem

Schloß Neuhaus. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Montag, 25. Februar 2019, um 20:00 Uhr zum Vortrag "Die Welt der Astronomie (3): Sternhaufen, Nebel und Galaxien" von Frank Bewermeyer in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 4,- (ermäßigt EUR 3,-).

Schloß Neuhaus. Der Wettstreit der Pyrotechniker ‚Feuerzauber‘ ist seit vielen Jahren Highlight des Paderborner Schlosssommers. Als Veranstalter des Feuerzaubers fällt es uns schwer nun bekanntgegeben zu müssen, dass die ursprünglich für den 10. August 2019 geplante Veranstaltung nicht stattfinden kann. Grund für die Absage sind planerische Unsicherheiten, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und eine Durchführung der Veranstaltung auf dem gewohnten Qualitätsniveau leider nicht ermöglichen.

Kurzfilm am Sonntag im Naturkundemuseum Marstall

Schloß Neuhaus. Anlässlich der Sonderausstellung „Glanzlichter” werden am kommenden Sonntag, 24. Februar, um 11 Uhr im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall wieder zwei Kurzfilme aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt.

Schloß Neuhaus. Pippi Langstrumpf und Superman, Cowboys und Prinzessinnen werden am Dienstag, 26. Februar, in der Schloßbibliothek in Schloß Neuhaus Karneval feiern. Die Schlosseulen, die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bücherei, laden Kinder zwischen fünf und acht Jahren zu einem närrischen Programm mit Spielen, Basteleien, Musik, Geschichten und Leckereien ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Gefeiert wird von 15 bis 17 Uhr, wer mag, kommt im Kostüm.

Durch den Freundeskreis Städtische Galerien Paderborn e.V.

Schloß Neuhaus. Der Kulturdezernent Carsten Venherm und die Leiterin der Städtischen Museen und Galerien Paderborn, Dr. Andrea Wandschneider, waren in den Audienzsaal des Schlosses in Schloß Neuhaus gekommen, um ein besonderes Geschenk in Empfang zu nehmen. Der Vorstand des Freundeskreises der Städtischen Galerien Paderborn e.V. überreichte der Stadt Paderborn zwei großformatige Ölgemälde des Künstlers Friedemann Hahn, der auch zu dem Empfang gekommen war.

Schloß Neuhaus. 1. Poetry Slam in der Schloßbibliothek! Am Donnerstag, 14.Februar 2019, um 19.30 Uhr, laden Karsten Strack vom Lektora Verlag und die Schlosseulen, die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bibliothek, erstmalig zum Poetry Slam in die Schloßbibliothek, Im Schlosspark 20, ein. Junge Künstlerinnen und Künstler aus Paderborn und Umgebung präsentieren selbstgeschriebene Texte innerhalb eines Dichterwettstreits.

Ein voller Erfolg und Auftakt für mehr

Schloß Neuhaus. „Wir sind überwältigt von den vielen Teilnehmenden und freuen uns über jeden einzelnen, der gekommen ist; denn Quartier, das sind wir alle,“ begrüßte Gerhard Knepper, ehrenamtlicher Sprecher der Quartiersinitiative „Unser Quartier Schloss Neuhaus“, zum Bürgerforum. Diese Veranstaltung hat am Donnerstag, 31. Januar, unter großem Besucherandrang mit circa 200 Bürgerinnen und Bürgern im Spiegelsaal des Schlosses stattgefunden. Auch diejenigen, die aufgrund der Sicherheitsauflagen leider keinen Einlass mehr in den Spiegelsaal erhalten haben, sind zu den zukünftigen Treffen und zum Mitmachen herzlich eingeladen.

Fr., 08. Feb. 2019

Lebensraum Ozean

Sonntag: Film im Naturkundemuseum im Marstall

Schloß Neuhaus. Anlässlich der Sonderausstellung Glanzlichter wird am Sonntag, 10. Februar, um 11 Uhr im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall ein Film aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt, der sich mit den Weltmeeren befasst.

Pilotprojekt „Schlosskreuzung“ vom Land NRW gefördert

Paderborn/Schloß Neuhaus. Im Rahmen der digitalen Modellregion hat die Stadt Paderborn als Leitkommune bereits einige Projektanträge gestellt, von denen nun ein weiterer durch die Bezirksregierung Detmold bewilligt wurde. Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl überreichte Bürgermeister Michael Dreier am Dienstag, 5. Februar, den Förderbescheid für das Pilotprojekt „Schlosskreuzung“.

Konzerte für Kinder und Erwachsene im Audienzsaal

Schloß Neuhaus. Die Brüder Nils und Niklas Liepe, Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs, spielen mit Violine und Klavier am Sonntag, 10. Februar, im Audienzsaal im Residenzmuseum Schloß Neuhaus für Kinder, abends für Erwachsene. Um 15 Uhr beginnt das 45-minütige Konzert für Kinder ab sechs Jahren „Die vergessene Geige“: Wie klingt die Violine, und was hat es auf sich mit der Violine, die im Gepäcknetz einer Eisenbahn vergessen wurde? Das Konzert erzählt von der ungewöhnlichen Reise der Violine und ihrer überraschenden Begegnung mit einem reisenden Klavier. Unterwegs werden alle Aspekte der beiden Instrumente beleuchtet. Eine Entdeckungsreise für Jung und Alt.

Am Mittwoch, 6. Februar, in Schloß Neuhaus

Schloß Neuhaus. Alle Kunstfreunde, die sich näher mit der zeitgenössischen Kunst der Radierung und des Kupferstichs vertraut machen wollen, sind zu einer öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung der drei Grafiker Rolf Escher, Jochen Geilen und Friedemann Hahn eingeladen. Diese findet am Mittwoch, 6. Februar, um 16.30 Uhr im Kunstmuseum im Marstall in Schloß Neuhaus statt.

Lichtbildervortrag im Naturkundemuseum im Marstall

Schloß Neuhaus. Der Naturwissenschaftliche Verein Paderborn lädt am Dienstag, 5. Februar, um 19.30 Uhr zu einem interessanten Vortrag in das Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall ein. Peter Rüther, Leiter der Biologischen Station im Kreis Paderborn, wird anhand von eindrucksvollen Lichtbildern über Naturschutzprojekte auf dem Balkan berichten.

Am Donnerstag im Spiegelsaal

Paderborn/Schloß Neuhaus. In Zusammenarbeit der Initiative „Unser Quartier Schloß Neuhaus“, der Stadt Paderborn und der AWO findet am Donnerstag, 31. Januar, um 19 Uhr ein offenes Bürgerforum im Spiegelsaal des Schlosses statt.

Die Welt der Astronomie (1): Die Sonne - Ein durchschnittlicher Stern

Paderborn. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Montag, 28. Januar 2019, um 20:00 Uhr zum Vortrag "Die Welt der Astronomie (1): Die Sonne - Ein durchschnittlicher Stern" von Dr. Martin Otte in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 4,- (ermäßigt EUR 3,-).

Glückwünsche an Melanie Geßwein

Schloß Neuhaus. Seit November dieses Jahres ist Melanie Geßwein die neue Leiterin der Kindertageseinrichtung „Rolfshof“. Aus diesem Anlass besuchten die Jugendamtsleiterin Petra Erger und Sozialdezernent Wolfgang Walter sie in der Kita in Schloß Neuhaus, überreichten ihr einen Blumenstrauß und erkundeten gemeinsam mit ihr die neuen Räume der Kita.

Weihnachtsonzert des Hubertus-Chores Sennelager

Sennelager. Es passte alles zusammen beim Weihnachtskonzert des Hubertus-Chores-Sennelager am 16.12.2018. Das leichte Schnnegestöber passte zu dem bei 30 Grad Hitze im September ausgesuchten Mitmachlied "Leise rieselt der Schnee". Die ausgebildete Stimme der neuen Mezzosopranistin Pia Buchert ergänzte hervorragend den stimmgewaltigen Bariton von Franz-Josef Voss, dem bewährten Solisten des Chores.

Schloß Neuhaus. Die Realschule Schloß Neuhaus lädt alle interessierten Grundschüler der vierten Klassen mit ihren Eltern für Samstag, 12. Januar 2019 ein, das Schulleben kennen zu lernen und sich einen Überblick über die schulischen Angebote zu verschaffen. Von 10 Uhr an stellt Schulleiter Philipp Beil im Spiegelsaal des Schlosses das pädagogische Konzept der Realschule Schloß Neuhaus vor. Hierbei geht es unter anderem um die Strukturierung des Schultages, die individuelle Förderung und die beiden Profilklassen mit den Schwerpunkten Musik und Englisch.

Evangelische Christuskirche, Schloß Neuhaus, Bielefelder Str. 20 c

Schloß Neuhaus. „Friedensbrücken“ ist das diesjährige Motto des traditionellen vorweihnachtlichen Konzerts des gemischten Chores Cantare der Musikschule Schamei. Er lädt dazu am 3. Adventssonntag, den 16.12.2018 um 15 Uhr in die evangelische Christuskirche nach Schloß Neuhaus ein (Bielefelder Str. 20 c). Unter der musikalischen Leitung von Ludmilla Schamei möchte der große Chor mit besinnlichen, festlichen und beschwingten Gesangsstücken aus Pop, Gospel und Klassik auf das Weihnachtsfest einstimmen. Am Klavier begleitet Esther Kim, Preisträgerin internationaler Klavier-Wettbewerbe. Wortbeiträge runden das abwechslungsreiche Programm ab. Der Eintritt ist frei, doch die Mitwirkenden freuen sich über einen Kostenbeitrag, der am Ausgang gegeben werden kann.

Kartenvorverkauf hat bereits begonnen

Schloß Neuhaus. „Wir freuen uns darauf, bei Euch am 6. September 2019 auftreten zu dürfen“, bestätigte voXXclub-Sänger Michael Hartinger jüngst dem Vorstand des Bürger-Schützen-Vereins beim finalen Vortreffen auf der Warburger Oktoberwoche.

voXXclub, eine 5-köpfige Gruppe aus Gesangsinterpreten, wurde 2012 in München gegründet und seit 2014 dreimal für den ECHO, den bedeutendsten Publikumspreis der deutschen Musikszene, nominiert.

Astronomie für Kinder (4) - Sterne, Nebel und Schwarze Löcher

Schloß Neuhaus. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Freitag, 14. Dezember 2018, um 18:30 Uhr zum Vortrag "Astronomie für Kinder (4) - Sterne, Nebel und Schwarze Löcher" von Sigrid Haak in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 3,- (je Kursteil).

Schloß Neuhaus. Die Kreispokal-Season der Paderborner Judoka ist Geschichte. Am dritten und letzten Kampftag versammelten sich Sportler in Schloß Neuhaus, um die Sieger zu ermitteln. Nach einer zweijährigen Durststrecke ging ein Pokal wieder zum JC Schloß Neuhaus. Für den Sieg sorgte die männliche U18 mit Maxim Enbrecht und Rudi Weber mit Gold sowie Simon Babendererde mit Silber und Michael Wirz mit Bronze.

Astronomie akuell: Wintersterne und Mondfinsternis

Schloß Neuhaus. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Montag, 10. Dezember 2018, um 20:00 Uhr zum Vortrag "Astronomie aktuell: Wintersterne und Mondfinsternis" von Wolfgang Dzieran in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 4,- (erm. EUR 3,-).

Die Residenz der Fürstbischöfe

Schloß Neuhaus. Die ehemalige fürstbischöfliche Residenz Schloß Neuhaus mit ihrem sehenswerten Barockgarten steht im Mittelpunkt eines etwa 90-minütigen Rundgangs der Tourist Information am Sonntag, 9. Dezember. Erläutert werden die verschiedenen Bauphasen der Vierflügelanlage vom 13. bis zum 19. Jahrhundert sowie die wechselvolle Geschichte und Nutzung des Schlosses.

Spaziergang der Begegnung zum Winterzauber

Schloß Neuhaus. Am Sonntag, 9. Dezember, um 16 Uhr lädt das Quartier Schloß Neuhaus zu einem gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch am Schloss ein. Der Treffpunkt ist die Rote Pumpe an der Neuhäuser Kirchstraße, der AWO-Stand auf dem Weihnachtsmarkt dient zum gemeinsamen Ausklang. Viele Geflüchtete leben bereit seit drei Jahren in Paderborn und einige konnten in eigene Wohnungen ziehen. Damit sie sich nicht heimatlos in der neuen Umgebung fühlen, soll mit dem Weihnachtsmarkbesuch ein Spaziergang der Begegnung stattfinden.

Am 9. Dezember 2018, 14 bis 18 Uhr

Schloß Neuhaus. Wenn am zweiten Adventssonntag, 9. Dezember, in Schloß Neuhaus der Weihnachtsmarkt zu einem Bummel einlädt, dann ist auch die Schloßbibliothek geöffnet. Für den Nachmittag, von 14 bis 18 Uhr, haben die „Schlosseulen“, die ehrenamtlichen Mitarbeiter dieser Nebenstelle der Paderborner Stadtbibliothek, ein buntes Programm vorbereitet. Kinder können weihnachtliche Dekorationen basteln, ein Bücherbasar lädt zum Stöbern ein. Advents- und Weihnachtslieder, gespielt auf der Veeh-Harfe, werden zur stimmungsvollen Atmosphäre beitragen. Besucher können auch wie zu den regulären Öffnungszeiten Bücher und andere Medien ausleihen und zurückgeben. In der festlich geschmückten Bibliothek haben sie außerdem Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen vom Weihnachtsmarktbummel auszuruhen und mit anderen Literaturfreunden ins Gespräch zu kommen.

Am 7. bis 9. Dezember in Schloß Neuhaus

Schloß Neuhaus. Alle Jahre wieder geht über dem Neuhäuser Schlosspark ein glitzernder Stern auf. Liebevoll dekorierte Stände mit einem ausgesuchten Angebot und festliche Klänge machen dann so richtig Lust auf Weihnachten. Den betörenden Duft von Glühwein und frisch gebackenen Keksen in der Nase, in schönen Dingen stöbern und sich bei weihnachtlichen Klängen an den edlen Dingen des Lebens erfreuen: All das und noch viel mehr erwartet die Besucher des beliebten Schloß Neuhäuser Weihnachtszaubers.

Freundeskreis Mantua präsentierte Madrigal-Ensemble des norditalienischen Konservatoriums

Kreis Paderborn (krpb). „Wir wollen zum Ausdruck bringen, dass wir überzeugte Europäer sind“, begrüßte Landrat Manfred Müller in seinem Grußwort die rund 150 Gäste im Spiegelsaal des Neuhäuser Schlosses. Darunter auch hoher Besuch aus Italien: den Präsidenten der Provinz Mantua, Dr. Benjamino Morselli, und seine Stellvertreterin Dr. Francesca Zaltieri. Gemeinsam feierten sie am vergangenen Freitag die Patenschaft des Paderborner Landes und der norditalienischen Region und genossen das alljährliche Weihnachtskonzert des Freundeskreises Mantua.

Paderborn-Sennelager. Zum Adventsnachmittag in Paderborn-Sennelager lädt die Evangelische Kirchengemeinde Schloss Neuhaus ein. Los gehtes am Sonntag, 2. Dezember, um 14.30 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche, Klosterweg 9.

Musiker des Musikkonservatoriums Mantua spielen am Samstag, 30. November, 18 Uhr im Audienzsaal Schloß Neuhaus

Freundeskreis Mantua holt achtköpfige Madrigalgruppe aus Italien nach Paderborn – Karten ab sofort erhältlich

Kreis Paderborn (krpb). Sie waren der Hit im 16. und 17. Jahrhundert: Madrigalen – vertonte und gesungene Gedichte. Mit weltlichen Themen und in der Muttersprache statt in Latein gesungen, verzauberten sie besonders die aristokratische Gesellschaft der Spätrenaissance. Fürsten aus ganz Europa sandten ihre Komponisten nach Italien, um diese neue Musikform zu erlernen. Ein Musiker gilt bis heute als herausragender Künstler der Madrigalen: Claudio Monteverdi. Die Werke dieses Komponisten, der 22 Jahre lang am Fürstenhof von Mantua wirkte, werden Samstag, 30. November um 18 Uhr im Audienzsaal Schloß Neuhaus aufgeführt. Zu diesem Ohrenschmaus lädt der Verein „Freundeskreis Mantua“ mit ihrer Vorsitzenden Ornella van Tongern ein.

Astronomie für Kinder (3) - Der Flug zum Mond

Schloß Neuhaus.  Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Freitag, 30. November 2018, um 18:30 Uhr zum Vortrag "Astronomie für Kinder (3) - Der Flug zum Mond" von Sigrid Haak in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 3,- (je Kursteil).

Im November und Dezember 2018 bietet die Volkssternwarte Paderborn jungen „Sternguckern“ faszinierende Einblicke in die fantastische Welt der Astronomie & Raumfahrt. Die vierteilige Veranstaltungsreihe „Astronomie für Kinder“ richtet sich gezielt an Acht- bis 14-Jährige, die mehr über „Sonne, Mond & Sterne“ erfahren möchten.

Motto im Quartiersübergang Schloß Neuhaus und Wilhelmsberg

Schloß Neuhaus. „Gemeinsame Vernetzung statt nebeneinander her!“ ist das Motto im Quartiersübergang Schloß Neuhaus und Wilhelmsberg - auch oder insbesondere im Zeitalter von digitaler Medienkommunikation

Vernetzung ist heutzutage unerlässlich und die Quartiersarbeit eines der aktuellen Themen in Paderborn. Das hängt nicht unbedingt ausschließlich mit der Versorgung sozialer Randgruppen, demographischer Entwicklung und migrationsspezifischer Integration zusammen.

Interstellare Reisen - Vision oder Fiktion?

Schloß Neuhaus.  Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Montag, 26. November 2018, um 20:00 Uhr zur Diskussionsrunde "Interstellare Reisen - Vision oder Fiktion?" von Dr. Martin Otte in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 4,- (erm. EUR 3,-).

Fr., 23. Nov. 2018

Nimm dir doch mal Zeit

Ökumenischer Frauenabend in Christuskirche

Schloß Neuhaus. „Nimm dir doch mal Zeit“, unter diesem Motto sind Frauen am Samstag, 24. November, eingeladen, einen Abend abseits des Alltags in der Christus-Kirche in Schloß Neuhaus, Bielefelder Str. 20c, zu verbringen. Auftakt ist ein Gottesdienst um 18.30 Uhr. Der Abend bietet dann über verschiedene Impulse die Möglichkeit, sich in christlicher Gemeinschaft bewusst Zeit für sich zu nehmen. Die Abschlussandacht beginnt gegen 22.30 Uhr. Der Abend richtet sich an interessierte evangelische und katholische Frauen. Kosten pro Person, inkl. Essen und Trinken, 8 Euro.

Schloß Neuhaus. Die Eisenbahnfreunde Paderborn e. V. laden auch in diesem Jahr wieder zu einem „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, den 25. November 2018 ein. Besonderer Anlass ist das 40- jährige Bestehen des Vereins in diesem Jahr. Die Vereinsräume sind in Schloß Neuhaus, Sertürner Straße 1 (Nähe Schlosskreuzung) von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Fr., 23. Nov. 2018

Film über Alpengletscher

Am Sonntag im Naturkundemuseum im Marstall

Schloß Neuhaus. Anlässlich der Ötzi-Ausstellung wird am Sonntag, 25. November, um 11 Uhr im Naturkundemuseum im Neuhäuser Marstall ein Film aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt, der sich mit Alpengletschern befasst.

Nachbarschaftsinitiative „Unser Quartier Schloß Neuhaus" lädt ein

Schloß Neuhaus. Nach dem erfolgreichen ersten Bürgerfrühstück organisiert die Nachbarschaftsinitiative „Unser Quartier Schloß Neuhaus“ am Sonntag, 25. November, ab 10 Uhr das zweite Bürgerfrühstück, diesmal in Zusammenarbeit und in den Räumlichkeiten der Hausgemeinschaft St. Heinrich in der Kaiser-Heinrich-Straße 11, 33104 Schloß Neuhaus. Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro, der ermäßigte 3,50 Euro für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger mit geringem Einkommen.

Eröffnung am Freitag, 30. November

Schloß Neuhaus. Aufgrund der plötzlichen Verhinderung des an der Ausstellung „Radierkunst der Gegenwart“ beteiligten Künstlers Rolf Escher muss der ursprünglich anberaumte Eröffnungstermin im Kunstmuseum im Marstall in Paderborn-Schloß Neuhaus leider verschoben werden.

Astronomie für Kinder (2) - Planeten und Monde

Schloß Neuhaus. Paderborn. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Freitag, 16. November 2018, um 18:30 Uhr zum Vortrag "Astronomie für Kinder (2) - Planeten und Monde" von Sigrid Haak in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 3,- (je Kursteil).

Di., 13. Nov. 2018

Performance Gala-Karten

Vorverkauf beginnt am 15. November

Schloß Neuhaus. Die Internationale Kulturbörse „Performance“ bietet seit 13 Jahren internationalen Straßenkünstlern eine Präsentationsfläche für neue Produktionen. Gleichzeitig versteht sich die „Performance“ als Veranstaltung für die Öffentlichkeit: Das Veranstaltungsgelände in Schloß Neuhaus ist frei zugänglich und alle Open-Air Shows können kostenlos angeschaut werden.

Fr., 09. Nov. 2018

Waldblick-Basar

Samstag, 10. November 2018, von 10 bis 12 Uhr

Städtische Kindertageseinrichtung "Waldblick"

Schloß Neuhaus. Verkauft werden Kinderbekleidung, Spielsachen, Babyartikel, Kinderwagen, Umstandsmode etc.

Für das leibliche Wohl und frischen Kaffee sorgt das Kuchenbuffet!

Der Erlös dieses Basars geht zugunsten der KITA "Waldblick".

Nachhilfeinstitut Studienkreis in Paderborn und Paderborn-Schloß Neuhaus bietet Ratgeber-Broschüre kostenlos an

Paderborn/Schloß Neuhaus. Pubertät und Schule: Eine spannende Herausforderung für alle Beteiligten. Eltern von pubertierenden Teenagern wissen, dass es nicht immer leichtfällt, ihre Kinder in dieser schwierigen Zeit zum Lernen zu motivieren. Wie es dennoch gelingen kann, erfahren sie jetzt in dem Ratgeber „Erfolgreich durch die Pubertät — Lerntipps für die wilden Jahre“. Die 48 Seiten starke Broschüre, die in Kooperation mit „Magazin Schule“ entstanden ist, liegt jetzt für interessierte Eltern im Studienkreis Paderborn und Paderborn-Schloß Neuhaus gratis zur Abholung bereit — solange der Vorrat reicht. Zum Herunterladen gibt es den Ratgeber unter studienkreis.de/erfolgreich-durch-die-pubertät auch im Internet.

Praxisforum für alle Interessierten – Anmeldung bis zum 5. November

Kreis Paderborn (krpb). Inklusion – der gemeinsame Unterricht von Schülern mit und ohne sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf kann für alle Beteiligten anstrengend sein. Schüler und Lehrer fühlen sich dann manchmal überfordert und besonders Pädagogen plagt schnell die Frage: „Werde ich allen Kindern gerecht?“ Um die Schulen im Kreis Paderborn bei der Umsetzung der Inklusion zu unterstützen und Lehrer auf die neue Aufgabe vorzubereiten, haben das Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn (BIZ) und das Schulamt für den Kreis Paderborn vor sechs Jahren das Projekt „Gestaltung einer inklusiven Bildungsregion“ ins Leben gerufen. Am Freitag, 16. November, werden in einer Abschlussveranstaltung im Berufskolleg Schloß Neuhaus die Ergebnisse des Projekts vorgestellt und alle, die am Projekt teilgenommen haben, berichten von ihren Erfahrungen.

Schloß Neuhaus. Im November und Dezember 2018 bietet die Volkssternwarte Paderborn jungen „Sternguckern“ faszinierende Einblicke in die fantastische Welt der Astronomie & Raumfahrt. Die vierteilige Veranstaltungsreihe „Astronomie für Kinder“ richtet sich gezielt an Acht- bis 14-Jährige, die mehr über „Sonne, Mond & Sterne“ erfahren möchten.

Mi., 31. Okt. 2018

Zeichen des Friedens

Kranzniederlegung zum Gedenken der polnischen Kriegsopfer in Sennelager

Sennelager. Auf dem Ausländerfriedhof in Sennelager wurde am 29. Oktober an die polnischen Kriegsopfer gedacht, welche im Zweiten Weltkrieg gefallen sind. Neben Bürgermeister Michael Dreier waren auch Andrzej Dudziński , Konsul und Leiter des Auslandspolenreferats des Generalkonsulates der Republik Polen in Köln, und Karl-Ernst Neumann, Vorsitzende des Freundeskreises Paderborn-Przemysl, vor Ort. Auch zahlreiche weitere Gäste haben ihren Weg nach Sennelager gefunden. In seiner Ansprache ließ Michael Dreier die Entstehung des Friedhofes Revue passieren.

Astronomie für Kinder (1) - Die Eroberung des Weltalls

Schloß Neuhaus. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Freitag, 02. November 2018, um 18:30 Uhr zum Vortrag "Astronomie für Kinder (1) - Die Eroberung des Weltalls" von Sigrid Haak in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt 3,- Euro (je Kursteil). Im November und Dezember 2018 bietet die Volkssternwarte Paderborn jungen „Sternguckern“ faszinierende Einblicke in die fantastische Welt der Astronomie & Raumfahrt. Die vierteilige Veranstaltungsreihe „Astronomie für Kinder“ richtet sich gezielt an Acht- bis 14-Jährige, die mehr über „Sonne, Mond & Sterne“ erfahren möchten.

Auf dem Ausländerfriedhof in Sennelager

Sennelager. Auf dem Friedhof Sennelager in Paderborn ruhen 250 polnische Opfer des Zweiten Weltkrieges. Diesen soll eine Gedenkveranstaltung in Anlehnung an den Feiertag Allerheiligen gewidmet werden. Zusammen mit einem Vertreter des Generalkonsulats wird am 29. Oktober um 9.30 Uhr auf dem Ausländerfriedhof in Sennelager symbolisch ein Blumenkranz niedergelegt und den polnischen Kriegsopfern gedacht.

Sonntag, 28. Oktober in Paderborn-Sennelager

Sennelager (ekp). Bikerinnen und Biker sind eingeladen zum Motorradgottesdienst zum Saisonabschluss. Gefeiert wird er am Sonntag, 28. Oktober, um 12 Uhr an der Paul-Gerhardt-Kirche Sennelager, Klosterweg 9. Es ist der 36. Gottesdienst für Motorradfreunde und –freundinnen, den das Team um Pfarrer i. R. Ulrich Grenz organisiert. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Posaunenchor Schloß Neuhaus. Auf den Gottesdienst folgt wie immer eine geführte Ausfahrt mit Kaffeepause. Nach der Rückkehr zur Kirche gibt es Ulf Merschs legendäre Bikersteaks aus dem Smoker. Die Kollekte des Gottesdienstes ist wieder für „Herzenswünsche e.V." bestimmt.

„Die Pader - von der Quelle bis zur Mündung“

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres - ECHY 2018 - präsentiert das Stadtmuseum Paderborn in einem besonderen Ausstellungskonzept eine Auswahl großformatiger Fotos mit Padermotiven „open air“ im Marstall - Hof im Schloßpark von Schloß Neuhaus.  Durch ihr Format von 1 x 2 Metern bieten die Aufnahmen ein besonderes Erlebnis.

Antrag der Linksfraktion erfolgreich umgesetzt

Paderborn/Schloß Neuhaus. Von den 14 städtischen Kinder- und Jugendtreffs werden auf Antrag der Linksfraktion seit Februar vier auch an Samstagen geöffnet. Betroffen sind das Multicult (Innenstadt), die Villa in Schloß Neuhaus, das Jugendzentrum No.1 auf der Lieth und das Jugendhaus Heide (Stadtheide).

Eine Auswertung im Jugendhilfeausschuss von Maike Dannewald, Jugendamt Paderborn, zeigte jetzt, dass die Ausdehnung der Öffnungszeiten sehr gut von Kindern und Jugendlichen angenommen wird.

Aus Sicherheitsgründen

Paderborn. Aus Sicherheitsgründen muss der Spielplatz "An den Fischteichen" ab sofort bis zum Laufabwurf der dort stehenden Eichen gesperrt werden. Wiederholt sind aus den Bäumen gesunde Äste abgebrochen, so dass Gefahren für die spielenden Kinder bestehen. Deshalb hat das zuständige Amt für Umweltschutz und Grünflächen den Spielplatz gesperrt. Gerade weil der Spielplatz sehr beliebt ist, ist dieser Schritt unumgänglich. Die Stadt Paderborn bittet die Eltern um Verständnis.

Nach Schloß Neuhaus nun auch im Fürstenweg eine WG von Diakovita

Paderborn. Im Carl Böttner-Haus – dem Neubau vom St. Johannisstift in der Reumontstraße/Ecke Fürstenweg – öffnet am 15. September 2018 eine weitere Wohngemeinschaft für 17 Menschen mit Demenz. Nach dem raschen Einzug der Bewohner in die Wohngemeinschaft in Schloß Neuhaus wird diese weitere Wohngemeinschaft der großen Nachfrage gerecht.

Samstag, 25. August: Museen und Galerien locken bei freiem Eintritt

Kreis Paderborn. Am Samstag, 25. August ist es wieder soweit: Zur Musemsnacht öffnen zahlreiche Museen und Galerien die Pforten zu später Stunde - in der Zeit von 18 bis 24 Uhr. Überall ist der Eintritt frei.

Lernvideos und Übungsaufgaben vom Nachhilfeinstitut Studienkreis in Paderborn und Paderborn-Schloß Neuhaus

Paderborn/Schloß Neuhaus. Deutsch zählt zu den Top 3 der Nachhilfefächer. Etwa jeder vierte Schüler des Nachhilfeanbieters Studienkreis benötigt Unterstützung in diesem Fach. Um Deutschmuffeln den Einstieg in das neue Schuljahr zu erleichtern, hat der Studienkreis jetzt ein kostenloses digitales Übungspaket geschnürt. Unter studienkreis.de/deutschhilfe sind viele Aufgaben, Tests, Übungen und Lernvideos zu wichtigen Themen aus dem Deutschunterricht übersichtlich zusammengestellt.

Eine knapp 60-jährige Paderborner Tradition im Riemeke ist nunmehr Geschichte

Paderborn. Nachdem die Georgschule organisatorisch bereits zum Schuljahresbeginn Teil der Mastbruchschule geworden ist, gehen nun zum Schuljahreswechsel im Gebäude an der Erzberger Straße die Lichter im Riemekeviertel endgültig aus. Die Georgschule hat seit 1959 zunächst als Volkschule, später dann als Hauptschule und zuletzt als Ganztagshauptschule über 60 Jahre lang das Schulangebot in der Paderborner Kernstadt abgerundet und bereichert.

Di., 03. Jul. 2018

Ferien mit Aha-Effekt

Studienkreis in Paderborn und Schloß Neuhaus veröffentlicht Tipps für einen kreativen Sommer und lädt zu Ferienkursen ein

Paderborn / Schloß Neuhaus. Ferien und Lernen — passt das zusammen? „Warum nicht?“, sagt Thomas Momotow vom Studienkreis. „Beim Lernen muss es ja nicht immer um Formeln, Vokabeln und Grammatik gehen.“ Unter dem Motto „Wissen, Staunen und Erforschen“ hat der Studienkreis deshalb in Kooperation mit Magazin Schule eine Ideensammlung mit vielen Tipps zur klugen Feriengestaltung veröffentlicht. Das E-Paper steht unter www.studienkreis.de/clevere-ferien zum kostenlosen Herunterladen für PC, Laptop, Smartphone und Tablet bereit.

Einen Familienstammbaum erstellen, den Nachthimmel erkunden, ein Musikinstrument bauen oder das Verhalten der Tiere im Zoo intensiv erkunden: Es gibt unzählige Möglichkeiten, seine Ferien kreativ, lehrreich und mit Freude am Entdecken zu verbringen. Viele Anregungen fasst das E-Paper übersichtlich zusammen.

Verkauf für Abo-Reihen des Kulturamts startet

Paderborn. Am Samstag, 30. Juni, beginnt um 9.30 Uhr im Ticket-Center am Marienplatz 2a der Verkauf für die Abo-Reihen des Kulturamts der Stadt Paderborn 2018/2019: Sinfoniekonzerte, Kammerkonzerte, Musiktheater und Schülertribüne sowie dem in Zusammenarbeit mit dem Theater Paderborn neu aufgelegten Gemischten Doppel.

Insbesondere die Abos für die Sinfoniekonzerte mit der Nordwestdeutschen Philharmonie sind sehr begehrt, daher ist es ratsam, sich frühzeitig ein Abo zu sichern. Erfahrungsgemäß stehen jeder Kündigung mehrere Neuinteressenten gegenüber.

Vortrag & Diskussion mit Migrationsforscher Dr. Friedrich Heckmann am 26. Juni um 18 Uhr im Forum des Berufskollegs Schloß Neuhaus

Kreis Paderborn (krpb). Die Welt ist in Bewegung. Wie sehr wird die Zuwanderung von Menschen auch Deutschland verändern und was genau muss passieren, damit Integration gelingt? Der langjährige Migrationsforscher Dr. Friedrich Heckmann referiert am Dienstag, 26. Juni, um 18 Uhr im Forum des Berufskollegs Schloß Neuhaus zum Thema „Bildung, Arbeit, Sprache – wann sind wir integriert? Was brauchen wir mehr?“ Veranstalter ist das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Paderborn. Im Anschluss ist eine Diskussion vorgesehen. Der Eintritt ist frei.

Our website is protected by DMC Firewall!