Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Paderborn. Vor einem besonderen Spiel stehen die SCP-Kicker beim Tabellenführer Hamburger SV (Freitag, 7. Dezember, 18.30 Uhr). Der gefühlte Bundesligist hat seit dem Trainerwechsel zu Hannes Wolf vor fünf Spieltagen noch nicht verloren. Trotzdem wollen die Paderborner gemäß ihrer Spielidee vor großer Kulisse mutig aufspielen und mit Selbstbewusstsein auftreten.

Chef-Trainer Steffen Baumgart erwartet im Norden eine besondere Herausforderung: "Die Hamburger sind zuletzt sehr stabil aufgetreten und verfügen über hohe spielerische Qualität. Dennoch fahren wir dort hin, um drei Punkte zu holen". Auch im Volksparkstadion wollen die SCP-Kicker ihr Heil in der Offensive suchen und sich Torchancen erarbeiten.

Paderborn. Mit einem exklusiven Vorkaufsrecht für SCP-Mitglieder startet der Vorverkauf für das Auswärtsspiel gegen den Hamburger SV (Freitag, 7. Dezember, 18.30 Uhr). Ab heute, Mittwoch, 17. Oktober, bis Sonntag, 21. Oktober (Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin, 13.30 Uhr) können SCP-Mitglieder exklusiv vorab Tickets in unbegrenzter Zahl kaufen.

Paderborn. Auf ein weiteres Spiel vor großer Kulisse dürfen sich die SCP-Kicker inmitten der ersten englischen Woche der Saison freuen. Knapp 30.000 Zuschauer werden beim FC St. Pauli (Mittwoch, 26. September, 18.30 Uhr) am ausverkauften Millerntor für eine außergewöhnliche Atmosphäre sorgen. Klaus Gjasula ist nach erfolgreicher Nasenoperation einsatzfähig.

"Man spielt Fußball, um solche Atmosphären zu genießen. Das haben wir in Köln bereits erlebt. Wir sind überzeugt, dass wir auch auf St. Pauli etwas mitnehmen können", meinte Co-Trainer Daniel Scherning in der Pressekonferenz vor dem Spiel. Er vertrat Steffen Baumgart, der an einer leichten Magen-Darm-Erkrankung laboriert und in Hamburg voraussichtlich auf der Bank sitzen wird.

Paderborn/Köln. Eine große Aufgabe erwartet die SCP-Kicker am fünften Spieltag der Zweitliga-Saison 2018/2019. Beim Tabellenführer und Aufstiegsfavoriten 1. FC Köln (Sonntag, 16. September, 13.30 Uhr) wollen die Paderborner im 4-4-2-System ihre Chance auch in der Offensive suchen. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Linksverteidiger Jamilu Collins.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!