Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Weitere Verbesserung der Versorgung für die Region

Bad Lippspringe. Menschen aus dem Kreis Paderborn und angrenzenden Regionen, die unter chronischen Schmerzen leiden, können jetzt von einer spürbaren Verbesserung der medizinischen Versorgung profitieren. Der Anästhesist und Schmerztherapeut Dr. med. Udo Dietrich hat in Bad Lippspringe eine Praxis für Schmerzmedizin eröffnet. Die neue Einrichtung befindet sich in der Karl-Hansen-Klinik an der Antoniusstraße.

Mit der Ansiedlung der Praxis wird die seit Jahren etablierte Schmerzambulanz in der Karl-Hansen-Klinik sinnvoll ergänzt. Möglich wurde die Eröffnung durch einen frei gewordenen halben Kassenarztsitz, um den sich Dr. med. Udo Dietrich erfolgreich beworben hat. Mit seiner Praxis richtet er sich ausdrücklich auch an gesetzlich versicherte Patienten.

„Wer unter chronischen Schmerzen leidet, hat einen hohen Leidensdruck und hier ist schnelle Hilfe nötig“, weiß Dr. med. Udo Dietrich. Daher freut es ihn, dass mit der Praxiseröffnung eine Ausweitung des Leistungsangebotes in der Region erfolgt. Der Spezialist behandelt unter anderem chronische Rücken- und Kopfschmerzen, aber auch Schmerzen, die durch einen Tumor bedingt sind.

Drei Top-Events, mehrere Serien sowie Aktions- und Thementage im Gelände

Bad Lippspringe. Ihr erfolgreiches Veranstaltungsprogramm setzt die Gartenschau Bad Lippspringe im Jahr 2019 fort. Dabei setzen die Verantwortlichen auf drei Top-Events, mehrere Serien sowie Aktions- und Thementage im Gelände mit Kaiser-Karls-Park und Waldpark. Erstmalig können Jahreskarten-Inhaber alle Höhepunkte und Aktionen der „Blumenpracht und Waldidylle“ ohne zusätzliche Kosten für Sonderveranstaltungen erleben. Somit sind die Jahreskarten auch ein ideales Weihnachtsgeschenk.

Spende als Dank für Betreuung zweier Soldaten

Bad Lippspringe. Nicht nur durch die räumliche Nähe hat sich in den vergangenen Jahrzehnten eine freundschaftliche Verbundenheit entwickelt. Die Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe und die in der Region stationierten britischen Streitkräfte kooperieren im Bereich Gesundheitsversorgung seit langer Zeit. Ein ganz besonderes Zeichen des Danks kam jetzt vom British Army Golfclub Sennelager. Der Club Captain Andy Doidge übergab dem Leiter der Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik, Prof. Dr. Dr. Andreas S. Lübbe, einen Spendenscheck in Höhe von knapp 1200 Euro.

Publiziert in BLN + SNN

Bad Lippspringe. Der Kaffeebecher im Gebüsch, das alte Sofa am Waldrand oder die Plastiktüte im See – achtlos weggeworfener Müll ist nicht nur in den Weltmeeren ein Problem, sondern auch in und um Bad Lippspringe. Deshalb macht die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der örtlichen Verbraucherzentrale zurzeit mithilfe einer Ausstellung auf diesen so genannten „wilden Müll“ aufmerksam. Der so abgelegte Abfall schadet nämlich nicht nur der Umwelt, sondern auch jedem einzelnen Bürger, da die Entsorgungskosten von der Allgemeinheit getragen werden müssen.

Bad Lippspringe. "Hiermit laden wir alle Mitglieder des TC zur JHV am 27.11.2018 ein. Wie gewohnt findet die Veranstaltung im Clubhaus statt - Beginn 19.00 Uhr."

Auf der Tagesordnung stehen u.a.:
- Bericht des Vorstandes zur abgelaufenen Saison , insbesondere zu den
- Erfolgen der Jugendmannschaften.
- Wahl des 2. Vorsitzenden

Die Winterhallensaison hat begonnen . Ein paar Abo-Stunden können noch gebucht werden.

Tagung für Palliativmediziner am 28. November

Bad Lippspringe. In diesem Jahr feiert die Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe ihr 20-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum bestimmt auch die alljährliche Veranstaltung „Aspekte der Palliativmedizin“ in Paderborn.

Am Mittwoch, 28. November 2018, kommen im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) ab 17.00 Uhr Expertinnen und Experten aus der Palliativmedizin zusammen, um über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen in diesem Bereich zu diskutieren, aber auch, um die Geschichte der Palliativstation, ihre Besonderheiten und besondere Vorkommnisse Revue passieren zu lassen.

Der Organisator Prof. Dr. Dr. med. Andreas S. Lübbe, Chefarzt der Palliativstation in der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe, Vorsitzender des Pallium e.V. – Lebensqualität für Krebsbetroffene e.V. und Vorsitzender des Paderborner Palliativnetzes e.V., berichtet zunächst darüber, wie sich palliativmedizinisches Denken in Deutschland und hier in der Region entwickelt hat und vor welchen Herausforderungen das Fachgebiet steht.

Bad Lippspringe/Schlangen. Die Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen veranstaltet am 24. November 2018, von 10.00 bis 12.30 Uhr, einen Tag der offenen Tür.

An diesem Tag haben die Viertklässler und ihre Eltern die Möglichkeit, die Gesamtschule kennenzulernen. Die Schülerinnen und Schüler dürfen in spannende Fächer wie Informatik, Spanisch, Latein, Bilingualer Unterricht, Darstellen und Gestalten, Naturwissenschaften und Hauswirtschaft hineinschnuppern. Danach gibt es für alle kleinen Besucher verschiedene Sportspiele in der Sporthalle zum Ausprobieren.

Integration durch Ausbildung zum Fußballschiedsrichter durch die NRW-Stiftung „Westfalenbeweger“

Bad Lippspringe. Im Rahmen einer Feierstunde im Vereinsheim des BV Bad Lippspringe wurde der Verein durch ein von Vereinskoordinator und Schiedsrichterobmann Bernd Aschhoff initiiertes Projekt „Integration durch Ausbildung“ geehrt. In Kooperation mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) in Arbeitsgemeinschaft mit der Gesamtschule Paderborn-Elsen bildet Aschhoff für den Verein neben jungen Schülern auch junge Flüchtlinge zu Schiedsrichtern aus. Durch diese Ausbildung wird jungen Flüchtlingen das Gefühl vermittelt, an- und aufgenommen zu sein. Sie nehmen am Vereinsleben teil, erhalten Kontakt zu Gleichaltrigen und übernehmen Verantwortung in unserer Gesellschaft.

Bad Lippspringe. Die Musiker des Kolping Musikvereins Bad Lippspringe hatten anlässlich des traditionellen Benefizkonzertes in das gut besuchte Kongresshaus eingeladen. So präsentierten die ca. 50 Musiker unter der musikalischen Leitung von Heiko Röder Ohrwürmer aus Filmmusik wie Harry Potter und das Krimi Medley Crime Time, die Ouvertüre Dichter und Bauer wie auch den Traditionsmarsch Kaiser Friederich. Farbiger Höhepunkt war die Luftballon Polka zu der der Solist Dominik Bee Luftballons im Rhythmus der Musik platzen ließ. 

Englische Familien freuen sich auf nordrhein-westfälische Jungen und Mädchen

Bad Lippspringe. Schüler aus Bad Lippspringe haben die Möglichkeit, im nächsten Jahr ihre Sommerferien in England zu verbringen: Vom 14. Juli bis 27. Juli oder vom 28. Juli bis 10. August. Ziel der beiden Schülerfahrten des Internationalen Austauschdienstes ist Thanet an der südost-englischen Küste. Jeder Teilnehmer erhält eine Gastfamilie, in der man während des Aufenthalts wie ein eigenes Kind der Familie lebt, und durch die man einen Einblick in die britische Lebensweise erhalten wird.

Seite 6 von 30
Our website is protected by DMC Firewall!