Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Missbrauchsfälle: Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands erhebt ihre Stimme – viele Postkarten unterstützen die Forderung an die Bischofskonferenz

Paderborn. In der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) sind 20 Diözesanverbände und der Landesverband Oldenburg mit 450.000 Mitgliedern und 4.000 Pfarrgruppen organisiert. Jetzt erhebt der große Frauenverband seine starke Stimme, um Licht in das Dunkel der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche zu bringen. Am Mittwoch, 12. Dezember, um 18 Uhr, startet die bundesweite kfd-Aktion „MachtLichtAn“.

Publiziert in Paderborner Journal

Ausstellung aller eingereichten Bilder für den Rathaus-Adventskalender in der Kinderbibliothek

Paderborn. Die Arbeit und Mühe für den Rathaus-Adventskalender haben sich gelohnt: Die Kinder der Klasse 4a des Grundschulverbundes Riemeke-Theodor freuten sich sehr, dass sie für ihre gemalten Bilder den Klassenpreis erhielten. Zur Belohnung wurden sie vom Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing am Mittwochvormittag in die Kinderbibliothek eingeladen.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Immer wieder werden ehrenamtliche Flüchtlingshelfer mit rechtlichen Fragen zu Verfahren und Status konfrontiert. Das Aufenthaltsrecht ist kompliziert und überall lauern Fallstricke. Der Druck auf Flüchtlinge nimmt deutlich zu. Wegen angeblich fehlender Mitwirkung werden Leistungen gekürzt und Arbeitserlaubnisse versagt. Fragen des Familiennachzugs beschäftigen viele Angehörige. Behörden, Beratungsstellen und Anwaltsbüros sind häufig überlastet und können nur bedingt helfen.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborns Erzbischof spricht Schülern Mut für wichtige Ausbildung zu

Paderborn. Am Dienstag, 4.12.2018, besuchte der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker den St. Vincenz-Campus für Gesundheitsfachberufe. Er war der Einladung des Lehrerteams um Andreas Riekötter, Leiter des Campus, sowie von Pfarrer Franz-Josef Rose und Hauptgeschäftsführer Dr. Josef Düllings gefolgt, um einen Eindruck des neuen Ausbildungs-Campus zu gewinnen und sich über die aktuellen Herausforderungen der verschiedenen Ausbildungsberufe in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege und dem Hebammenwesen zu informieren.

Publiziert in Paderborner Journal

Vortrag von Prof. Dr. Heiner Gembris am 11. Dezember: „Musizieren: Wohlbefinden und Gesundheit“

Paderborn. Am Dienstag, 11. Dezember, 16 Uhr, hält Prof. Dr. Heiner Gembris im Hörsaal B1 der Universität Paderborn einen öffentlichen Vortrag zum Thema „Musizieren: Wohlbefinden und Gesundheit“. Heiner Gembris ist Professor für empirische Musikpädagogik und Musikpsychologie in Paderborn und Leiter des Instituts für Begabungsforschung in der Musik.

Musikalische Aktivitäten, wie ein Instrument zu spielen oder im Chor zu singen, machen nicht nur Spaß, sondern tragen auch in vielfältiger Weise zu Lebensqualität, Wohlbefinden und Gesundheit bei. Prof. Dr. Heiner Gembris gibt einen Überblick über Erkenntnisse aus der Forschung und ermutigt, selbst musikalisch aktiv zu werden.

Weitere Informationen über das Studium für Ältere unter: www.upb.de/universitaet/studium-fuer-aeltere

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Der Termin für die 73. Auflage des Paderborner Osterlaufs steht. Er startet am 20. April 2019. Bis zum 31. Dezember können sich Teilnehmer noch den Frühbucherrabatt sichern und von Zusatzaktionen profitieren.

Neben der klassischen Halbmarathondistanz beim Laufladen Endspurt Lauf halten die Veranstalter an den bisherigen Wettbewerben fest. So werden der MBörso-Computer Nordic Walking, der Paderborn-Lippstadt Airport Fit and Fun Lauf, der 10km-Lauf und der Connext Inline Skating Halbmarathon angeboten. Hinzu kommen die Bambini-Läufe für Kindergärten und Grundschulen.

Publiziert in Paderborner Journal

Entwicklung einer Software für effektiveren 3D-Druck

Paderborn. Das Start-up „AMendate“, eine Ausgründung aus dem Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn (TecUP), wurde im November mit einem internationalen Award ausgezeichnet. Die Jungunternehmer erhielten die Auszeichnung während der Fachmesse „Formnext“, einer jährlich stattfindenden internationalen Messe für additive Fertigung mit rund 27.000 Besuchern aus diversen Industriebereichen. Eine Jury mit Vertretern aus Forschung und Praxis wählte aus den vielen Einreichungen in der Kategorie „Weltweite Innovationen für die additive Fertigung“ die fünf besten Ideen aus. Diese wurden sowohl nach Neuartigkeit als auch nach ihrer Tragfähigkeit bewertet.

Publiziert in Paderborner Journal

Bis zum Kindergartenjahr 2019/20 soll eine Kita für 75 Kinder entstehen

Paderborn. Die ersten Häuser stehen schon, nun hat auch der Bau für eine Kindertagesstätte begonnen. Im Neubaugebiet Brukterer Weg soll bis zum Kindergartenjahr 2019/20 eine Kita für 75 Kinder entstehen. Das Gebäude wird von mehreren Investoren errichtet, Betriebsträger ist die Kath. Kitas Hochstift gGmbH. Die Einrichtung soll als „betriebsnahe Kita“ betrieben werden.

Publiziert in Paderborner Journal

Die Digitalisierung verändert die soziale Arbeit, fordert aber auch kirchliche Träger dazu auf, genau hinzuschauen: 12. Caritas-Diskurs Ethik zeigt Herausforderungen auf

Schwerte/Paderborn (cpd). Kümmert sich bald auch der Online-Versandhändler um das passende Pflegeangebot für die Oma? Entfällt die nervige Suche nach dem Kita-Platz für die Jüngsten dank lokaler Betreuungs-Plattformen? Kann der demenzkranke Nachbar aufgrund intelligenter Haustechnik weiterhin allein in der eigenen Wohnung leben, ohne sich und andere zu gefährden - und sogar die geliebten Waldspaziergänge genießen, weil er jederzeit per GPS-Sensor auffindbar ist? Kein Zweifel: In Zeiten der Digitalisierung öffnen sich ungeahnte Horizonte. Gleichzeitig zeigt die Digitalisierung gerade für kirchliche Akteure in der Sozialwirtschaft neue Herausforderungen auf. Beim 12. Caritas-Diskurs Ethik des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn gab es in der Katholischen Akademie Schwerte wichtige Erkenntnisse.

Publiziert in Paderborner Journal

Paderborn. Im Rahmen seines Forschungssemesters an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom hat Professor Dr. Dr. Bernd Irlenborn jetzt einen Vortrag zu seinem Forschungsthema „Relativismus und christliche Wahrheitsansprüche“ gehalten. Der internationalen Zuhörerschaft machte er in englischer Sprache deutlich, dass es zu einfach sei, „von dem Relativismus als einer scheinbar homogenen philosophischen Position“ zu sprechen. Vielmehr habe die Theologie zu differenzieren, wenn sie relativistische Denkweisen kritisiere.

Publiziert in Paderborner Journal
Seite 1 von 78
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd