Titelkopf der Bad Lippspringer Nachrichten

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr

Paderborn. Die Volkssternwarte Paderborn e.V. lädt am Montag, 20. Mai 2019, um 20:00 Uhr zum Vortrag "Reloaded: Die neue Welt der physikalischen Basisgrößen" von Dr. Martin Otte in die Sternwarte im Schlosspark Schloß Neuhaus (Gymnasium Schloß Neuhaus, Eingang Ost) ein. Der Eintritt beträgt EUR 4,- (ermäßigt EUR 3,-).

Publiziert in Paderborner Journal

Freier Eintritt am 19. Mai

Paderborn. Die Städtischen Galerien und Museen Paderborns können am Sonntag, 19. Mai 2019, bei freiem Eintritt besucht werden. Anlässlich des Internationalen Museumstags zum Motto „Museen – Zukunft lebendiger Tradition“ laden die Museen ein, die Sammlungen und Sonderausstellungen zu entdecken.

Publiziert in Paderborner Journal

Britische Streitkräfte informieren am Montag, 20. Mai, im Lippe-Institut Bad Lippspringe
Bad Lippspringe. Um die Gefahr von Blindgängern auf dem Truppenübungsplatz Senne geht es in einem Vortrag der britischen Streitkräfte am Montag, 20. Mai. Ab 19.00 Uhr informiert Adam Harding im Lippe-Institut über den Umgang der Truppen mit den nicht-explodierten Kampfmitteln. Der Eintritt ist kostenfrei.

Volkshochschule Bad Lippspringe lädt am 23. Mai um 19.30 Uhr in das Haus Hartmann

Bad Lippspringe. Die Volkshochschule (VHS) Bad Lippspringe lädt am Donnerstag, 23. Mai, zu einem Vortrag über Pflanzenschutz im Garten ein. Referent Herbert Gruber erklärt ab 19.30 Uhr, mit welchen Möglichkeiten Gartenfreunde ihre Pflanzen schützen können, ohne zur chemischen Keule greifen zu müssen.

Vortrag von Prof. Dr. Olaf Blaschke am Donnerstag, den 16. Mai um 19 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg, Eintritt frei

Kreis Paderborn (krpb). Prof. Dr. Olaf Blaschke promovierte mit seiner Arbeit „Katholizismus und Antisemitismus im Deutschen Kaiserreich“ und legte damit eine wichtige Grundsatzarbeit über das katholisch-jüdische Verhältnis im 19. Jahrhundert vor. Am Donnerstag, den 16. Mai um 19 Uhr referiert er im Rahmen der Sonderausstellung „Aus zwei Quellen“ – vom Leben und Wirken Jakob Loewenbergs (1856 – 1929 ). Der Vortrag zum Thema „Katholischer Antisemitismus in Westfalen im 19. und frühen 20. Jahrhundert“ beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Publiziert in Paderborner Journal

Elmar Brok referierte im historischen Rathaus über Europa

Paderborn. Zum Thema „Die europäischen Werte als Kompass in stürmischen Zeiten“ referierte Elmar Brok, heimisches Mitglied des Europäischen Parlaments, am Mittwochabend im historischen Rathaus. Der Vortrag fand im Rahmen der Europawoche statt.

Publiziert in Paderborner Journal

Am Dienstag im Stadtmuseum Paderborn

Paderborn. Am Dienstag, 14. Mai, findet um 19 Uhr im Stadtmuseum Paderborn, Am Abdinghof 11, ein Vortrag mit dem Thema "Rechtsextremismus: Erscheinungsform in OWL" statt. Referent ist der selbstständige Historiker Dr. Karsten Wilke.

Publiziert in Paderborner Journal

Vortrag von Prof. Dr. Kiran Klaus Patel am Donnerstag, 2. Mai, im Rathaus

Paderborn. Unter dem Thema „Europa in der Krise. Was man aus der Geschichte der EU lernen kann.“ hält Professor Dr. Kiran Klaus Patel von der Universität Maastricht am Donnerstag, 2. Mai, um 19 Uhr einen Vortrag im Rathaus.

Publiziert in Paderborner Journal

Kostenloser Vortrag von Rosemarie Gemba, Fachberaterin für Naturerlebnisräume, am Montag, 29. April, um 19 Uhr im Paderborner Kreishaus

Kreis Paderborn (krpb). Meteorologen warnen bereits vor einem neuen Dürresommer. An vielen Orten herrscht Waldbrandgefahr, und das im April. Das Insektensterben nimmt dramatische Ausmaße an: Mittlerweile gilt mehr als die Hälfte aller Insektenarten als gefährdet. Der Mensch muss aktiv werden, sonst drohen irreparable Schäden. Ein Baustein von vielen sind naturnahe Gärten: „Garten- und Balkonbesitzer können mit der richtigen Bepflanzung viel für die Artenvielfalt tun“, sagt der Umweltdezernent des Kreises Paderborn, Martin Hübner. Wie bekommt man einen naturnahen Garten hin? Was ist zu beachten? Auf Einladung des Paderborner Kreisumweltamtes erläutert Rosemarie Gemba, Fachberaterin für Naturerlebnisräume, am Montag, 29. April, um 19 Uhr im Paderborner Kreishaus, wie man den Tisch für Bienen und Schmetterlinge deckt. Der Eintritt ist frei.

Publiziert in BLN + PJ

Vortrag von Prof. Dr. Arno Herzig am Donnerstag, den 25. April um 19 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg, Eintritt frei

Kreis Paderborn (krpb). Prof. Dr. Arno Herzig ist einer der anerkanntesten Historiker für das westfälische Judentum im 19. Jahrhundert. Seine Arbeit legte den Grundstein für die Auseinandersetzung mit dem Judentum in Westfalen. Am Donnerstag, den 25. April um 19 Uhr referiert er im Rahmen der Sonderausstellung „Aus zwei Quellen“ – vom Leben und Wirken Jakob Loewenbergs (1856 – 1929 ). Der Vortrag zum Thema „Juden in Westfalen im 19. und frühen 20. Jahrhundert“ beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Publiziert in BLN + PJ
Seite 1 von 8
DMC Firewall is a Joomla Security extension!